Wäsche riecht nicht frisch nach dem trocknen

7 Antworten

vielleicht nimmt die Wäsche Gerüche aus der Wohnung auf? Wenn sie nach dem Trocknen draußen frisch riecht, aber nach dem Trocknen in der Wohnung nicht, dann solltet ihr euch ein Hygrometer kaufen (gibts billig meist beim Optiker). Das sagt dir dann,wieviel Luftfeuchtigkeit ihr ohne Wäsche in der Wohnung habt. Wenn es mehr als 60% sind, dann solltet ihr an die Anschaffung eines Luftentfeuchters denken. Dann hört das mit dem Geruch auf. LG obich

Hallo MarieMilena, ich finde du machst ja so weit auch alles Richtig, aber der letzte Spülgang, sollte mit einem guten Lenor oder auch andere Sachen gespült werden, dann hast du auch einen schönen frischen Duft, was eigentlich ausreichen sollte. LG.KH.

Also ich kann mir gut vorstellen das Wäsche die man nur in der Wohnung trocknet ,während des Trockenvorgangs die Gerüche der Umgebung in der sie steht annimmt . Wird in der Wohnung geraucht , gebraten , stark riechende Lebenmittel -wie Kohl usw. gekocht ,nimmt die Wäsche das natürlich an . Selbst wenn man eine abgeschlossene Küche hat (ich meine damit keine Amerikanische die ja offen ist) ,ziehen Gerüche -selbst mit Abzugshaube ,in andere Räumlichkeiten .

Ich bin zum Glück in der Lage meine Wäsche auf dem Balkon zu trocknen - Sommer wie Winter.

Gruß blauermohn

Was möchtest Du wissen?