Wäsche riecht nicht wie gewaschen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo StuttgartOhneT

Wenn es keine Feinwäsche ist dann solltest du statt dem Pflegeleichtprogramm das normale Baumwollprogramm verwenden.

Wenn du nicht alle ein oder zwei Monate mit 95° wäscht dann verschmutzt deine Waschmaschine.

Wenn man immer mit niedriger Temperatur wäscht dann bildet sich in der Waschmaschine ein  Schmutzfilm weil durch die niedrige Temperatur der Schmutz nicht richtig ausgewaschen wird  sondern sich nur von der Wäsche in die Waschmaschine verlagert. Am besten lässt sich das  nachweisen wenn sich im Flusensiebkasten ein grauer Belag angelegt hat.

Abhilfe: Programm mit 95° mit Pulver und OHNE Wäsche einschalten.  Sollte das auch nach mehreren Versuchen nicht helfen dann im Fachhandel einen Maschinenreiniger (ähnlich wie im link) besorgen und ebenfalls mit 95° ohne Wäsche waschen..

Wenn alles wieder funktioniert einfach öfters Wäsche mit 95° waschen. Du solltest auch das Flusensieb öfters  reinigen.

https://www.amazon.de/dp/B004FJIQH6/?tag=glv-21&ascsubtag=b71bd6e275248d1ab9b159d0947dca39

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Danke für den Stern

0

Gib mal einen Schuss Essig dazu.

Da wir heute oft nicht mehr bei hohen Temperaturen waschen (verbesserte Kradt der Waschmittel), halten sich auch unangenehme Gerüche.

Essig nutze ich bei Weißwäsche, das Problem ist, dass die Dichtungen angegriffen werden und es leider keine langfristige Lösung für mein Anliegen darstellt.

0

Vielleicht ist die Waschmaschine zu voll und die Wäsche hat keinen Platz sich zu bewegen/umzuschaufeln. Den Fehler hatte ich mal gemacht.

Weil du deine Wäsche nur bei 30°C wäscht...

Solltest vielleicht ein bisschen öfter auf mindestens 60°C waschen oder die Maschine mal auf 95°C laufen lassen, weil sonst die Reste vom Waschmittel nicht weg gehen....

Oder benutze zusätzlich Essig als Weichspüler...

Kann ich denn auch Wäsche, die bei 30-40 Grad gewaschen werden sollte, auch bei 60 Grad waschen?

Ist vielleicht eine blöde Frage, aber ich möchte ungerne meiner Kleidung unbewusst Schaden.

0
@StuttgartOhneT

Kommt eher darauf an, aus welchen Stoffe die Kleidung ist. Kleidung die zum großen Teil aus Baumwolle oder Leinen bestehen, kann man auch bei 60°C waschen, man muss bloß vorsichtig sein, da das Elasthan ausleihern kann.

Reine Kunststofffasern wie Polyester sollte man bei max. 30°C waschen.

1

Es kann sein das du deine Waschmaschine säubern musst weil dort in der Waschmaschine dreckablagerungen sind die irgendwann stark stinken können.

Ich versuche es jeden Monat mit dem 90 Grad Programm und 2 Geschirrspültabs zu reinigen, der Geruch ist aber auch danach immer noch da

0

Was möchtest Du wissen?