Vorträge / Referate halten in der Oberstufe

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das du introvertiert bist, ist kein Problem. (Denke, du weißt das)

Sei einfach komplett sicher, in dem was du sagst und verkaufe dich gut. Auch ich habe Angst vor Vorträgen etc. aber wenn du genau weißt, wovon du redest, lässt du dich nicht so schnell aus dem Konzept bringen. Denke dir einfach : Was ist dieser eine Vortrag schon wert? Verändert es mein Leben? Du hast schon die halbe Miete, wenn du gut vorbereitet und sicher den Raum betrittst. Sei interessiert und trage frei vor!

Viel Glück :) Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen :)

Suche dir das netteste Gesicht und rede ( nicht ununterbrochen) aber öfter mal mit dem, bevor du ein netttes Gesicht hast, erst mal einen Punkt fixieren ( knapp über die Gesichter) dann wenn du merkst das deine Nervosität halbwegs im Schach ist, einen aufmerksamen Blick suchen, - erst mal tief durchatmen und einen Blick in die Runde - bevor du anfängst, dann ist das höflich genug, die anderen sind ja auch nervös, und der Anfang ist meistens das schwierigste, auf die ersten Sätze gut vorbereiten dann fällt der Rest leichter- Viel Erfolg

Hallo,

ich besuche zur Zeit die zehnte Klasse eines Gymnasiums und in zwei Tagen halte ich meinen "Vortrag" im Rahmen des MSA (Mittlerer Schulabschluss). Ich bin leider auch schüchtern und spreche oft leise. Ich hab aber noch das Problem, dass ich dann sehr schnell und undeutlich spreche...

Ich habe mir eine Einleitung geschrieben die so ein Bisschen auf das Thema einstimmt. Wenn man drin ist, fällt es einem immer leichter - ich darf häufiger mal eine Mathematikstunde übernehmen und ein Themengebiet erklären. Am Anfang ist man sehr nervös, wenn man im Sprechen einmal drin ist, ist es gar nicht so leicht, aufzuhören. Übermorgen rede ich knapp 10 Minuten...

Das freie Reden kannst du zu Hause üben. Ich habe mir zunächst Karteikarten geschrieben und das zu Hause allein geübt. Morgen halte ich nochmal einen Probevortrag mit meinem Partner zusammen, damit wir das wenigstens einmal geübt haben. Augenkontakt ist sehr wichtig - möglichst nicht auf die Karten und/oder Folien starren! Stehe gerade, das macht einen souveränen Eindruck. Zeige deinen Mitschülern, dass du Ahnung vom Thema hast. Übe das Sprechen allein (da kommt man sich immer etwas dämlich vor), vor Freunden, Eltern und Geschwistern. Manchmal gibt einem das zusätzliche Sicherheit.

Viel Erfolg, ich bin mir sicher dass du das schaffst :)

LG ShD

Wie werden in der gymnasialen Oberstufe die Kurse festgelegt?

Hallo liebe Community,
Ich komme nach den Sommerferien in die 10. klasse, in der man nur noch Kurse hat und die alten Klassenverbände aufgelöst werden. Nach welchen Kriterien werden z.B die Grundkurse (deutsch, mathe, englisch) gemischt? Denn ich habe von Schülern aus der Stufe über uns mitbekommen, dass teilweise die halbe Klasse in einem Kurs war und zum Teil nur 2 oder 3 Schüler.  

...zur Frage

Wie lange dauert die Ausbildung zum Schulsanitäter?

So im Duchschnitt? Wie viele Stunden müssen absolviert werden? Würde es sich lohnen auf einer Gymnasialen Oberstufe (3 Schuljahre) noch Schulsanitäter auszubilden?

...zur Frage

Muss man in der Oberstufe viele Referate halten?

Also ich werde nächstes Schuljahr in die 11. Klasse kommen. Jetzt Frage ich mich ob man in der 11. und natürlich auch den folgenden 2 Schuljahren oft Referate halten muss?! Ich kann nämlich gar nicht gut vor Leuten sprechen. Also ich werde denke ich die LK's Psychologie und Bio wählen. Was denkt ihr dazu? Danke für dir Antworten😀

...zur Frage

Wie und was soll ich zum Arzt sagen?

Guten Morgen liebe Community ,
also ich halte mich kurz, ich leide seit 4 Jahren unter ständigen Bauchschmerzen.
Die Sache ist das ich in meiner Schule so oft in letzter Zeit Vorträge halten muss. Ich kann das leider gar nicht , kurz davor kommen immer meine Bauchschmerzen, die sind meinst so stark das ich auch schnell auf Toilette muss. Also ich hab nicht Angst zu sprechen, sondern Angst das meine Bauchschmerzen kommen und ich vor der ganzen Klasse Mitteln dem Vortrag fragen muss auf Toilette zu gehen. Also ich hab es auch schon versucht und ich mach das einfach nicht mehr mit. So was kann ich dem Arzt nun sagen damit er mit sowas wie eine Entschuldigung schreibt das ich keine Referate mehr halten muss ?

...zur Frage

Nur noch Stress und Ärger in meinem ganzen Leben :(

Mometan läuft einfach gar nichts gut! z.B. in der Schule.Ich bin jetzt in der 10.Kl. Gymnasium und man merkt deutlich,dass Oberstufe schon etwas anderes ist als Mitellstufe!Jeden Tag lerne ich von morgens bis oft spät abends,wir haben schon so viele Arbeiten geschrieben.Mit Sprachen habe ich keine Probleme,dafür mit allen naturwissenschaftlichen Fächern umso mehr!Ich verzweifle fast an Mathe,Physik und Chemie,obwohl ich Nachhilfe habe.Zu Arbeiten,nichts-kapieren und lernen kommen noch tausend Referate,Vorträge usw. ...Auch meine Freundin ist mit den Nerven am Ende.Immer nur Leistung,Leistung,Leistung und dadurch Angst!Und wenn man auch nur einem Tag mal krank ist,kommt man kaum mehr hinterher.Manchmal,wenn ich morgens aufstehe,frage ich mich,warum wir unser Leben so vergeuden.So habe ich mir mein zeitlich begrenztes Leben nicht vorgestellt!Jahrelang nur Schule und Arbeit und das alles für die paar Jährchen glückliche Rente,die man kurz vor seinem Ende noch hat.Was ist das eigentlich für ein Scheißleben,das wir uns selber ausgesucht haben? Ich habe die Schule einfach satt.Ich kann mir einfach nicht vorstellen,das mein ganzes Leben(auch später in der Arbeit) ertragen zu müssen. ; ( Ich bin zur Zeit einfach total gestresst und deprimiert deswegen,was kann ich dagegen tun? (danke an alle die sich die Mühe gemacht haben,meinen langen Text zu lesen und auch noch zu antworten!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?