Von Uni ohne NC auf Uni mit NC?

3 Antworten

Hi,

Du würdest dich in dem Fall nicht für das erste, sondern das zweite Fachsemester an der anderen Uni bewerben. Je nachdem wie viele Plätze in diesem Semester frei sind, wird ganz regulär ein Auswahlverfahren durchgeführt und in diesem kannst du dann natürlich zugelassen werden.

Lg Susan

PS: Du hast vermutlich einfach falsch gesucht, denn Infos gibt es viele. Informiere dich auf den Seiten der Unis zu Bewerbung/ Zulassung in höherem Fachsemester. Dort findest du alle notwendigen Infos.

Der NC spielt im 2ten Semester dann keine Rolle ?

0

Wenn Du nach dem ersten Fachsemester die Uni wechselst, also dort in das zweite Fachsemester einsteigen willst, spielt es gar keine, ob die dort einen NC im klassischen Sinne haben, der gilt nur für Studienanfänger. Du hat nun genau 2 Möglichkeiten:

  1. Studienplatztausch mittels Studienplatztauschbörse an der Uni
  2. Bewerbung für das 2. Fachsemester an der Zieluni. Sollten dort keine Plätze frei sein für alle Bewerber zum 2. Fachsemester, dann wird eine Auswahl getroffen unter den Konkurrenten für das 2. Fachsemester.

Ja das kann sein, mir ist dafür aber auch keine andere formulierung eingefallen als mein Titel und darunter hab ich nichts gefunden :P Also wenn man sich für das 2te Semester bewirbt spielt der NC keine Rolle mehr ?

Deiner Fragestellung nach hast du die Sache mit dem NC nicht ganz verstanden, kann das sein!?

Aber mal von Vorne:

Ein NC (Numerus Clausus) ist keine feststehende Note, sondern bedeutet, dass es in einem Fach eine beschränkte Anzahl von Plätzen gibt. Sagen wir z.B. 100 Studienplätze im ersten Semester.

Diese kann die Uni nun nach unterschiedlichen Zulassungsverfahren vergeben. Weit verbreitete Varianten sind die Auswahl über die den Abidurchschnitt und über die Anzahl an Wartesemestern. Würden alle hundert Plätze in unserem Beispiel über die Abinote vergeben, würden eben die 100 Bewerber mit dem besten Abi einen Platz bekommen.

Nun kann es natürlich sein, dass im Laufe des ersten Semesters welche ihr Studium abbrechen, die uni wechseln etc. Sagen wir 20 Personen brechen ab. Dann kann die Uni diese Plätze für das zweite Semester wieder auffüllen.

Da aber eben nur 20 Plätze zur Verfügung stehen, hast das Fach immer noch einen NC. Da du aber bereits an einer anderen Uni studierst hast, konkurrierst du um diese Plätze nicht mehr mit allen Studienanfängern, sondern "nur" mit all jenen, die eben auch schon studiert haben und sich für das zweite Semester bewerben. Es stehen für dieses aber natürlich auch weniger Plätze zur Vergabe zur Verfügung. Es ist daher nicht unbedingt einfacher über diesen weg an seine Wunschuni zu gelangen.

1
@susicute

Genau richtig, was Susicute sagt. Was man noch hinzufügen kann: Aus diesem Grund ist es auch möglich, Studienplätze zu tauschen. Du kannst also Aushänge schreiben "Suche Studienplatz Uni A, biete Studienplatz Uni B". Manchmal hat man da Glück (allerdings sehr unwahrscheinlich, wenn man Uni mit nicht zulassungsbeschränktem Studiengang studiert).

1

Was möchtest Du wissen?