Von Kabel Deutschland/Vodafone zur Telekom wechseln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo FernsehGraf,

wenn ihr doch noch eine TAE gefunden habt, ist das schon die halbe Miete. :-)

Grundsätzlich, sofern sie nicht defekt ist, könnt ihr die alte Dose weiter nutzen. Der Techniker kann aber auch eine neue Dose anschließen, das ist kein Thema und auch kein großer Aufwand.

Habt ihr den Wechsel zu uns schon in die Wege geleitet oder kann ich dabei noch unterstützen?

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FernsehGraf
05.07.2017, 22:00

Vorhin das Komplettpaket mit allem drum und dran gebucht. :) 

0

bei der telekom ist das legen der 1. tae dose normalerweise in der anschlusspauschale enthalten. frag mal nach. an sonsten kannst du das auch selbst erledigen.

du besorgst dir kabel (JYstY 2 x 2 x 0,6) das ist vieradiges telefonkabel und eine TAE Dose. die rote ader kommt in die klemme 1, die schwarze in die klemme 2, das andere ende musst du dahin verlegen, wo ihr euren telefonanschluss habt, das anschließen an den kasten übernimmt der techniker, den die telekom vorbei schickt. das jedenfalls ist auf jeden fall kostenlos.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

TAE-Dose ist nichts anderes als eine Telefondose, die ist bestimmt auch bei dir Zuhause vorhanden, hat eigentlich jedes Haus / jede Wohnung. In der Regel kümmert sich der Telekom-Techniker darum, dass dann beim Anschluss alles funktioniert, also auch um den Einsatz einer neueren Dose, falls dies notwendig sein sollte.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Telekom bzw. Vodafone muss ein sogenannter hausanschlusskasten(APL) vorhanden sein. Dieser befindet sich meist im Keller, ab und zu aber auch an der Außenwand des Hauses. Von dort aus muss eine Leitung bis in deine Wohnung gelegt werden und an eine TAE aufgelegt werden. Falls das Kabel schon liegt, was der Vermieter wissen müsste, reicht die anbringung einer TAE an dem vorhanden Kabel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?