von deutschland nach schweiz sms schreiben

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja es kostet mehr, in etwa das doppelte als sonst (war vor kurzem in der schweiz, ich glaube 26ct.) , es kommt aber doch auf deine flat an...doch üblicherweise gelten sie nur für deutschland. hoffe konnte dir helfen

lg

ljbo

danke, :) ich hätte noch eine frage kostet das auch mehr wenn das handy von dem jenigen in der schweiz aus ist? eigentlich schon oder?

0
@Ceciliaaa

wie bitte? ob das handy aus ist, oder nicht spielt doch gar keine rolle!?

ljbo

0
@Ceciliaaa

wie bitte? ob das handy aus ist, oder nicht spielt doch gar keine rolle!?

ljbo

0

Es ist aber etwas anderes, ob man selbst aus dem Ausland SMS schreibt, oder ob man von zuhause aus eine SMS an jemanden schickt, der gerade im Ausland ist.

0

Übrigens: Die SMS in die Schweiz auf ein deutsches Handy kostet den Versender genausoviel wie immer, weil man ja nicht vorher wissen kann, wo sich der Empfänger aufhält. Und den Empfänger kostet der Empfang auch nix, weil er sich ja vor SMS nicht schützen kann. Nur wenn derjenige der in der Schweiz ist, eine SMS nach Hause schickt, kostet ihn das mehr (26 Cent)

Wenn du im Inland eine SMS an eine inländische Mobiltelefon-Nummer schickst, zahlst du auch nur den normalen Inlandstarif.

Die Weiterleitung ins Ausland zahlt der Empfänger.

Was möchtest Du wissen?