Kostet eine SMS von Deutschland nach Kroatien etwas, wenn beide Handys unter deutschen Anbietern laufen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dich kostet das nichts, aber, wenn dein Freund dir antwortet, entsehen kosten für ihn. Bei der Einreise in kroatien, hat er eine SMS bekommen, wie viel ihn das auch kostet. Ich empfehle dir, wenn du viel mi deinem freund schreibst, das er sich in kroatien am kiosk eine Tele2 karte kauft, mit 50 kunen auflädt und dann den Smart Tarif aktivier, dann könnt ihr über whatsapp schreiben und er hat 1GB internet für umgerechnet 7€ für den ganzen monat.

Es kostet dich dasselbe, was es dich auch kosten würde, wenn der Empfänger in Deutschland wäre. Also wenn du zum Beispiel Frei-SMS hast, kostet es dich ins deutsche Handy-Netz nichts, egal wo sich der Empfänger gerade befindet. Sollten darüber hinaus kosten entstehen, weil es ins ausländische Netz geht, müßte die der Empfänger bezahlen. Aber innerhalb der EU enstehen keine Kosten für den Empfang einer SMS.

Eine SMS ins Ausland zu einem Empfänger mit Deutschem Provider (Landesvorwahl +49) ist wie eine SMS im Inland. Es kostet soviel wie im Vertrag steht. Empfangen ist kostenlos.

Teurer wirds erst, wenn du eine SMS ins Ausland auf ein "Ausländisches" Handy schreibst, sprich kein Deutscher Anbieter.

wenn du die SMS von Deutschland aus versendest, dann zahlst du den normalen Tarif wie auch sonst. Es kommt darauf an, welchen Anbieter hat derjenige, der sich in Kroatien befindet. Wenn er was für eingehende SMS zahlen muss, dann wird es ihm von seinem Konto abgezogen :))))

Das Versenden einer SMS kostet dich genau so viel Geld, wie das dein Tarif verlangt.

Der Empfang einer SMS ist weltweit kostenfrei.

Was möchtest Du wissen?