Vogel durchbringen nachdem er von einer katze angegriffen wurde?

9 Antworten

Hallo,

Dass der Greifreflex noch da ist, ist gut.

Die Wunden sind das kleinere übel. Im speichel der Katze sind Pasteurellen. Das Tier bräuchte umgehend Antibiotika sonst stirbt er in den nächsten (maximal) 72 Stunden.

Wenn du glück hast lebt er bis morgen früh noch. Bitte dann umgehend zu einem Vogelkundigen Arzt. Wenn er nicht Vogelkundig ist bestehe mindestens auf Antibiotika.

Bitte nichts zu essen und zu trinken hinstellen. Das Tier braucht ruhe und wärme.

Fütterst du das Tier oder tröpfelst ihn Wasser in den Mund besteht 1.Aspirationsgefahr und 2. arbeitet die verdauung nicht richtig sofern er unterkühlt ist.

Lg

Edit: Das Antibiotika muss 7-10 Tage verabreicht werden.

0

Nicht orakeln wie es dem verletzten Tier nun geht, sondern: Sofort Tierarzt aufsuchen mit dem Vogel!

Falls der Tierarzt in Deiner Region keine Wildvogelanlaufstelle nennt bitte bei der Wildvogelhilfe.de Unterstützung für die Rekonvaleszenzzeit holen.

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/27050050

Inzwischen gibt es wirksame Abhilfe, dass Freigängerkatzen nicht mehr so viele Wildvögel merzen können. Birdsbesafe heißt die bunte Halskrause welche man auch bei uns in D erhält.

Das Halsband hat eine Sollbruchstelle. Und - guter Nebeeffekt - die Katze wird auch von Autofahrern wesentlich früher wahrgenommen!

Was möchtest Du wissen?