Videoschnitt- i7 oder AMD 8-Kern?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 10 Abstimmungen

IntelCore QuadCore i5 4670 mit 4x 3.4 GHz 70%
AMD OctaCore FX-8350 mit 8x 4.0 GHz 30%

11 Antworten

IntelCore QuadCore i5 4670 mit 4x 3.4 GHz

Hi,

das ist doch keine Frage zur Abstimmung oder Meinung von anderen Usern! Das wurde sicherlich schon mehrere 100 X getestet und nachgewiesen welcher der beiden Prozessoren schneller ist!

http://www.computerbase.de/artikel/prozessoren/2013/amd-fx-9590-prozessor-im-test/4/

Der Intel-Prozessor ist eindeutig die bessere Wahl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IntelCore QuadCore i5 4670 mit 4x 3.4 GHz

8 Kerne heißt nicht gleich besser als 4. Intel CPUs sind im Schnitt leistungsfähiger und teurer als AMD-CPUs. Ich halte den i5 für besser (zumal die sich Preislich nicht viel geben). Und CPU-Boss gibt mir auch recht: http://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i5-4670K-vs-AMD-FX-8350

Magix unterstützt CUDA, die Grafikkarte wird dem entsprechend leistungsfähig sein, und ist Multi-Core fähig.

Multicore hat damit erstmal nichts zu tun. Wichtiger wäre ein nativer CUDA-Support auf der Grafikkarte. CUDA ist proprietär von nVidia, daher sollte es eine entsprechend leistungsfähige GeForce sein (vielleicht meintest du das auch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kn4ll3r
27.08.2013, 11:06

okay, aber der bekommt seine gute wertung aus der single-core-performance.... welche natürlich viel besser ist aber beim multicoring ists dann doch haarscharf der FX

dem rest stimme ich kommentarlos zu

0
IntelCore QuadCore i5 4670 mit 4x 3.4 GHz

Videoschnitt- i7 oder AMD 8-Kern?

i7 - schon allein weil's ein super Allrounder ist. FX ist an der falschen Stelle gespart.

Wenn man anstatt anonyme User mit fragwürdigen Wissensstand mal selbst recherchieren würde und Testberichte und Vergleiche lesen würde, dann wäre man erstens korrekt schlauer und zweitens kann man sich solch alberne Umfragen sparen weil man die Antwort weiß! :P Fundiert.

Ja ich weiß das ist Arbeit... Arbeit die man selbst leisten muss und evtl. nicht alles versteht. Aber auf die Meinung von Leuten in Foren zu vertrauen die man überhaupt gar nicht kennt ist suboptimal. Da muss man schon verdammtes Glück haben.

Wissen ist besser als Glück ;)

AMD FX-8350 8x 4.0 GHz... i5 4670 4x 3.4 GHz

https://www.google.com/search?q=i5+4670+FX-8350
http://ht4u.net/reviews/2013/intelcorei747704670haswellcpus_test/index27.php
Alter, wie ne CPU mit 8 Kernen selbst beim encoden und rendern so abkacken kann.

Und zum Thema rendern, weiß nicht genau was du nun unter rendern verstehst aber wohl nicht das was rendern ist:

http://www.gutefrage.net/frage/was-bringt-das-rendern-von-videos

Für's echte rendern wäre hoffentlich primär die GPU (+CPU) dann zuständig.
Da der FX nen Stromfresser ist kannst bei Intel noch 50€ drauf packen um nen preislich gleichwertigen zu bekommen bei ner Nutzzeit von vllt 3-4 Jahren (abhängig davon die oft die CPU auf volle Pulle laufen muss). Von der Leistung rentiert sich Intel offensichtlich sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IntelCore QuadCore i5 4670 mit 4x 3.4 GHz

Ich kenne mich mit Magix Programmen nicht soo gut aus und weiß daher nicht, in wie weit 8-Kerner unterstützt werden, aber da selbst AMD letztens öffentlich gesagt hat, dass die aktuelle Generation nicht sonderlich gut ist, würde ich entweder warten, oder auf den 4-Kerner von Intel setzen. Die sind momentan einfach deutlich effektiver

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IntelCore QuadCore i5 4670 mit 4x 3.4 GHz

De i5 4670 , obwohl ich wenn es um Videoschnitt geht ich dir zu einem Intel Xeon raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Überschrift steht was von i7, in der Frage aber "nur" ein i5 4670? ;)

Wenn du vor allem viel rendern möchtest, ist der FX8350 eine günstige, aber dennoch gute Wahl. Ich weiß, du möchtest keine weiteren Empfehlungen hören, aber wie wäre es mit einem Xeon E3-1230v3 ? Kostet um die 210€, 4 Cores, 8 Threads und hat eine weitaus niedrigere TDP als der FX. Als günstiges Mainboard dazu z.B. ein ASRock H87-Pro4.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von padi1996
27.08.2013, 10:21

Achja, benutze nicht den Boxed-Kühler. Der ist zu laut und wenn du länger etwas renderst kann der Prozessor ziemlich warm werden.

0

Für keınen von beiden. Ein Xeon E3-1230V3 ist besser als beide für 210€ (viel besser!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AMD OctaCore FX-8350 mit 8x 4.0 GHz

IM TITEL meinte Ich natürlich "Videoschnitt- i5 oder AMD 8-Kern" Und bitte nicht abstimmen ohne was hinzuischreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IntelCore QuadCore i5 4670 mit 4x 3.4 GHz

Ganz klar den i5 nehmen, AMD hinkt Performancemässig extrem hinterher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AMD OctaCore FX-8350 mit 8x 4.0 GHz

ein AMD OctaCore FX-8350 mit 8x 4.0 GHz ist zum video bearbeiten viel besser als ein intel,intel ist mehr was fürs gamen. Also hole dir am bessten den AMD OctaCore FX-8350 mit 8x 4.0 GHz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AirbusManiac
20.01.2014, 18:17

Magix arbeitet besser mit Intel

0
AMD OctaCore FX-8350 mit 8x 4.0 GHz

AMD ist für Videobearbeitung besser geeignet .

In vielen Benchmarks kann man sehen das Videostream bzw. Bearbeitung besser gelingt als mit einem Intel. Generell bearbeite ich Videos meistens damit :

http://ubuntustudio.org/

Da ist alles drin und alles dran und alles kostenlos.

Bei den Videobearbeitungsprogrammen sollte man auch etwas Vorsichtig sein. Nicht jedes nutzt die Anzahl der Kerne voll aus. Ich bin jedenfalls mit meinem AMD ( APU A10-6800K /4X4,4 Ghz) vollkommen zufrieden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?