Verliebtheit unterdrücken geht das?

7 Antworten

Hi! Ausschalten kannst Du es zwar nicht, aber wenn Du Dir (immer wieder) bewußt machst, daß es keinen Sinn hat, dann vergeht dieses Gefühl auch wieder - und spätestens, wenn Du Dich in jemand verliebst, bei dem es Sinn hat, hast Du diese Episode vergessen. Lg

Das hab ich mal versucht, es geht schon. Ist aber halt nur verdammt schwer das dann zu konrolieren, Gefühle zu unterdrücken ist auch nicht gerade gesund. Ich musste das machen, denn ich hätte meinen Schwarm und mich in große Schwierichkeiten gebracht. Es geht schon du brauchst aber sehr viel Kraft und Geduld. Auserdem wäre es Sinnvoll, wenn du von deinem Schwarm nur versuchst die schlechten Eigenschaften zu finden, das ist sehr schwer aber machbar und wenn das wirklich nichts wird, dann denk dir welche aus. Du musst dir nur immer das Negatieve einreden, dann klappt das auch nach ner Weile und deine Gefühle werden schwächer.

Negativ... Du kannst noch so dagegen anreden, dieses Gefühl kommt immer wieder.

Eher nein und wenn dann führt das oft zu Problemen. Ich tendiere dazu auch mit seinen Gefühlen eher offen umzugehen - besonders wenn es sich um etwas positives handelt sollte man diese auch zeigen. Da ist doch nichts dabei. Man darf nur seine "eigenen Erwartungen" das gleiche zurück zu bekommen nicht zu hoch schrauben, den das führt dann oft zu Enttäuschungen.

Wenn es nur kurze Schwärmerei ist kann man die sicher durch Ablenkung eindämmen.

Wenn das mal so einfach wäre. Das ist sehr schwierig, weil man doch immer wieder an denjenigen denken muss. Diese Gedanken verselbständigen sich oft.

Du kannst zwar versuchen, dir immer wieder zu sagen, es hat keinen Sinn, aber verstehen wird es nur dein Verstand, dein Herz nicht.

Allerdings ist es oft nur Schwärmerei, gerade in der Pubertät. Da hilft es schon eher, sich nach anderen umzusehen und sich eventuell neu zu verlieben.

Was möchtest Du wissen?