Vergebener Mann - warum gibt er mir einen Korb, ist aber total auf mich fixiert?

16 Antworten

Woher sollte er wissen das du auf ihn stehst? Wegen dem Lächeln, einem Gespräch mit seinem Bruder und einer Einladung die er ausschlug?

Er hat eine Partnerin? Dann ist das eben so. Also kein Wunder das er dein Angebot ausschlug.

Ja, ich gebe den anderen Recht... Er fühlt sich mehr oder weniger geschmeichelt. Es pusht sein Ego. Das war es aber sicherlich. Da ist es egal ob ein Mann weiß das eine Frau auf ihn steht oder ob er es nicht weiß.

Nette, anziehend wirkende oder hübsche Frau... da guckt "Mann" eben. Egal ob vergeben oder nicht. Je nach Charakter hat er sich nicht mal was dabei gedacht.

Ich würd nicht so viel hinein interpretieren und einfach respektieren das er vergeben ist

Blicke und Lächeln sind kein eindeutiges Zeichen. Sorry, aber nichts was du schreibst ist ein absolut klares Zeichen für er steht auf dich. 

Und er hat eine Freundin. Also lass es sein. Es ist natürlich traurig für dich, aber du findest jemand, der dich auch mag und vorallem der nicht vergeben ist. 

Du hast noch nichts falsches getan, deswegen würde ich dir raten: Pack deine Würde ein und geh. Verhalte dich professionell und erwachsen.  Aber schlag ihn dir aus dem Kopf.

"... schaut er wieder ständig nach mir"

Du gefällst ihm! Er ist fasziniert von Dir! (Deinem Äußeren, Deiner Art, Lächeln usw.) 

"Gucken", "Suchen" liegt in der Natur der Männer! Auch körperlich treue, fest vergebene Männer und Familienväter halten immer wieder "Ausschau" nach etwaigen "denkbaren" Möglichkeiten sich zu "reproduzieren"! 

Es ist in unsere DNA "geschrieben" - Gene oft und breit zu "streuen"! D.h. Sich "paaren" mit allen "Begehrenswerten"!

"...warum gibt er mir einen Korb"

Weil er vergeben ist und seiner Freundin (körperlich) treu sein will! Da die Gedanken aber frei sind, wird er vll. an Dich denken, wenn er MIT seiner Freundin ...

Das ist doch nicht dein Ernst jetzt. 

0

Wie deutet ihr sein Verhalten? Bin ich ihm wichtig trotz Korb?

Hallo!

Ich habe mich in einen Mann verliebt. Ich glaube er steht auch auf mich...habe ihm mein Interesse signalisiert. Er hat mir jedoch (wahrscheinlich aus beruflichen und moralischen Gründen) einen Korb gegeben. Die Zeit danach hat er immer den Blickkontakt gemieden. Das ging so ca. 3 Monate. Ich hatte das Gefühl, als ob er sich für seinen Korb geschämt hat. Vor ein paar Wochen habe ich ihm meine Zuneigung gezeigt, indem ich ihn nett angelächelt habe. Seit dem schaut er wieder ständig nach mir und schwirrt in meiner Nähe rum. Was glaubt ihr? Bin ich ihm wichtig? Immerhin hat er sich 3 Monate für sein Verhalten geschämt. Wäre mir jemand egal, würde mich das nicht so berühren...

...zur Frage

Wieso starrt ein Mann, wenn er eine Frau sieht?

Ich interessiere mich sehr für Körpersprache und möchte auch wahrscheinlich etwas in diese Richtung studieren. Wieso starrt ein Mann, wenn es eine Frau sieht. Mir ist bei einer Bekannten aufgefallen, dass ein Mann sie angeguckt hat und sofort bemerkt hat. Er konnte seine Augen nicht von ihr abwenden. Ich würde das sehr unangenehm finden, da sie sich so gut wie gar nicht kennen. Also was habt ihr für Vermutungen?

...zur Frage

Erst flirten, dann Korb, anschließend wieder flirten - versteht jemand dieses Verhalten?

Hallo!

Habe ein Problem mit einem Typ, in den ich mich verliebt hab, aber vergeben ist. Ich fasse mich ganz kurz. Er hat von Anfang an ein Auge auf mich geworfen und hat mit mir geflirtet, dann gab er mir einen Korb wegen seiner Freundin, von der ich nix wusste. Dann konnte er mir nicht mehr in die Augen schauen und war etwas distanziert. 4 Monate später fängt er wieder an mir hinterher zu gaffen. Kann jemand dieses Verhalten interpretieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?