Vater lässt mich nicht in die Wohnung. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Gestern Nacht hat mein Vater mich ausgesperrt und bin mit meinen Schlüsseln nicht in die Wohnung reingekommen, weil er zusätzlich den Schlüssel von der anderen Seite stecken lassen hat, damit ich nicht rein kann.Darf er das?

Wenn Du nachweislich keine Miete zahlst darf er das.

http://www.t-online.de/eltern/schulkind/id_66391260/endlich-18-was-aendert-sich-im-zusammenleben-mit-den-eltern-.html

Darf ich in so einer Situation die Polizei rufen, wenn ich wirklich alles versucht habe, in die Wohnung zu kommen?

Die können zwar kommen und versuchen vielleicht zu vermitteln, aber wenn der Vater nicht will, musst Du draußen bleiben und er wird noch weniger erfreut sein.

Bitte helft mir, ich möchte das nicht auf mir sitzen lassen. Es gab keinen Streit meinerseits, er war wegen einer lächerlichen Angelegenheit sauer.

Nehme Dir eine eigen Wohnung, dann kann Dich kein Anderer aussperren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist dort amtlich gemeldet und hast das Recht die Wohnung zu betreten. Ruf das nächste Mal denn Schlüsseldienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du dich denn schon mal selbst gefragt warum du ausgesperrt worden bist, auf deutsch gesagt "suche dir selbst eine Bleibe" die Polizei kann dir nicht helfen, nur "Beraten" so was nennt "Familiensache" frage dich lieber einmal selbst (innerlich) den wahren Grund, der liegt nicht da, wie du ihm beschrieben hast, reden bewirkt Wunder  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja was willste machen? ausziehen? in deinem alter wärs vielleicht mal zeit, dann gäbs auch keine streitigkeiten die zu einem rausschmiss führen. 

wenn du es nicht auf dir sitzen lässt, die polizei einschaltest, kommste nur noch zum koffer packen rein. dann wäre bei mir, als mutter, der ofen aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf  Bist noch in Ausbildung ?  Wenn nicht, darf er dich natürlich hochkant jederzeit rauswerfen.
Während Ausbildung wäre er wenigstens noch für deine Unterkunft haftbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist seine Wohnung, du bist alt genug um selbst klar zu kommen, die Polizei wird nichts machen, ausser dich weg zu schicken. Denn deine Eltern verletzen nicht die aufsichtspflicht da du alt genug bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was war denn der Grund? Das ist irgendwie entscheidend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist 24 und er ist wahrscheinlich der mieter bzw besitzer...und wenn man sich in dem alter nicht immer an die spielregeln anpasst, kann auch mal die tür zu sein...um das in zukunft zu vermeiden such dir doch was eigenes


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wollte er dir damit ein Zeichen geben, dass du langsam alt genug bist um dir eine eigene Wohnung zu suchen.

Ich denke die Polizei könnte da auch nicht viel machen, wenn du mittlerweile wieder rein kommst, frag deinen Vater was das sollte.. such das Gespräch mit ihm und die Sache wird sich klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis 25 haben deine Eltern die Pflicht dich bei ihnen wohnen zu lassen und dich auf rein zu lassen , vorallem wenn du dort gemeldet bist.

Um wie viel Uhr bist du denn wieder gekommen? Vielleicht stört ihn das wenn du ganz spät nach hause kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von razor24
12.06.2016, 15:10

Die Uhrzeit war nicht der Grund. Der Grund war, dass er keinen Bock hatte, meine Mutter von der Arbeit abzuholen und er wollte, dass ich sie abhole. Aber es ging nicht, da ich gerade weit weg auf einer party war und der Fahrer war. Er hat selber ein Auto und macht es nicht

1
Kommentar von AalFred2
13.06.2016, 13:58

Bis 25 haben deine Eltern die Pflicht dich bei ihnen wohnen zu lassen und dich auf rein zu lassen

Das ist ja mal vollkommener Unsinn.

1

Was möchtest Du wissen?