Unnahbarkeit vorspielen im Online Dating?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann dir gleich sein. Abhacken den Kerl und weiter gehts.

Das ist doch dumm! Wenn ich, aus welchen Gründen auch immer, einen Partner übers Internet suche, brauche ich mich doch nicht zu zieren, das turnt alle ernstzunehmenden Partner ab, übrig bleiben einige Blöde, die es noch ein paar Mal gesagt bekommen wollen.

Sagen wir mal du bist in deinen jungen Kinder Jahren. Sagen wir mal du bist in der Schule und deine Mutter hat dir Pausenbrot eingepackt. Dein Sitznachbar hat aber zb etwas Süßes dabei wovon er dir nichts abgeben will. Dann willst du es doch umso mehr und beachtest das was du zb mitgenommen hast fast oder gar nicht mehr bis du das bekommst was du willst..

Das ist eben heute immer noch so. Wenn du als Unnahbar gilts oder dich so verhällst macht es dich eben Interessanter als jemand der dir all seine Aufmerksamkeit schenkt weil du dich an das Gefühl gewöhnst und es eben langweilig wird. So würde ich es zu mindestens beschreiben

Manche Menschen glauben, dass sie interessanter wirken, wenn sie sich als unnahbar präsentieren, weil sie denken, dass dies ihnen eine gewisse Aura der Exklusivität verleiht. Unnahbarkeit kann dazu beitragen, die Anziehungskraft einer Person zu erhöhen und ihr ein Gefühl der Geheimniskrämerei zu verleihen, was sie für andere interessanter machen kann.

In der Welt des Online-Datings kann die Unnahbarkeit vorgespielt werden, indem man sich bewusst distanziert oder schwer zu erreichen gibt. Dies kann bedeuten, dass man sich Zeit lässt, um auf Nachrichten zu antworten, oder dass man sich nicht zu schnell auf ein Treffen einlässt. Auf diese Weise können Menschen versuchen, ihren Wert in den Augen ihres Gegenübers zu erhöhen und sich als begehrenswert darzustellen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hatte das schon ein paar mal. Finde es seltsam, wenn einem nach 2 oder 3 Dates plötzlich so was einfällt wie : meine Mutter ist krank, ich kann die nächsten Wochen komplett gar nicht oder die -ich weiß nicht, was ich will- Karte zieht. Vor allem, weil man nicht weiß, was soll das. Kann ja auch sein, dass der einfach keine Lust mehr hat. So oder so, ist das einfach dämlich.

Ich verliere das Interesse dann. Vor allem, weil ich mich nicht zum Deppen von anderen mache. Soll man da betteln, damit die anderen ihr Ego pushen können?

Wenn die gemerkt haben, die Nummer zog nicht, war die Mutter plötzlich wieder kerngesund oder so. Schräg.

0

Weil manche TV-Formate mit der Realität verwechseln.

Ich hatte mehrmals das Gefühl, sich so geben, um zu gucken, wie man reagiert. Also ob man hinterherrennen tut oder so,um dann die Oberhand zu haben. Schade eigentlich.

0
@Kittyka2

Ja, das ist völlig albern. Wenn man sich kennenlernt, ist man ehrlich. Basta.

0
@Blackwell22

Ich finde es eher seltsam, wenn man meint, so eine Nummer abziehen zu müssen, weil man glaubt damit seinen Marktwert zu erhöhen.

Hängt das irgendwie mit dem Selbstbewusstsein zusammen?

0
@Kittyka2

Vielleicht auch damit. Aber vor allem mit völlig falschen Vorstellungen von Partnerschaft.

0
@Blackwell22

Was sollen das für Vorstellungen sein? Offenbar will man andere auf Abstand halten, die Oberhand gewinnen oder sein Ego pushen..?

0