Über Pages geschrieben Lebenslauf verschicken?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich schliesse mich allen Vorrednern an: nimm PDF.

Falls du nicht weisst wie du das hin bekommst: siehe Bild.

 - (Technik, Arbeit, Apple)

Dokumente und Anlagen immer per pdf schicken.. bzw. Einscannen

Pdf hat den Vorteil

- ist "abgeschlossen "
- nicht mehr änderbar
- ist auf jeden System lesbar
- die Formatierung und Layout bleibt bestehen und kann sich nichts verschieben.

Denn du weißt nicht welches system, welche Software und welche version dein gegenüber verwendet..

Da kann es leicht passieren, das man sie gar nicht öffnen kann oder die farmatierung des Layouts sich verschiebt. Auch wenn du andere schriftarten verwendest wie dein gegenüber, nimmt er eine ähnliche vorhandene.. somit ist das layout komplett dahin oder verschoben.

Am Enden verschickt man heute eine Bewerbung sowieso als PDF. Hat den Vorteil von Größenoptimierung und auch die meisten E-Mail-Programme sehen es nicht als Spam oder Virenverdächtig an.

Der Zepto-Virus z.B. geht grad rum mit Worddokumenten, als einfach alles in eine PDF umwandeln. fertig!

Man schickt niemals eine offene Textdatei in einer Bewerbung, sondern ein pdf oder tif wenn es gut lesbar ist

Generell würde ich niemals eine Bewebung in Word oder Page format abschicken. Immer in eine PDF umwandeln

Was möchtest Du wissen?