Treffen mit Mädchen? Wie verhalten und so`?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorweg:

ALLES ergibt sich aus der Situation !

Nervös werden nützt gar nichts.

Okay, paar Tipps:

Ich würde zu solch einem Treffen nichts als Geschenk mitnehmen. Du besuchst sie ja nicht.

Besser: Nach dem Kino auf ein Eis oder Irgendetwas einladen . Da nicht so geizig sein - sowas mögen die Mädels.

Jaaa, gut anziehen aber nicht übertrieben. Also, leger und nicht overdressed. Du solltest nicht übertrieben zeigen, wie wichtig Dir das Treffen ist.

Im Gegenteil: Immer so tun, als wäre das eine ganz normale Sache, daß Du manchmal mit jemandem ins Kino gehst.

Überhaupt ist der grosse Zaubertrick, daß Du immer eine kleine Spur desinteressiert bleiben musst. "Alles nicht so wichtig" ist ein wichtiges Erfolgsrezept.

Das Schlimmste: Wenn Du übertrieben besorgt, aufmerksam bist und immer ihre Aufmerksamkeit suchst. Das funktioniert nie !!

Viel Erfolg !

DH ;)

Also wie man sich verhalten sollte, kommt immer auf das Mädel an. Manche stehen auf den Typ Macho, manche auf Sensibelchen.

Aber man sollte immer man selbst bleiben ;)

Und immer ein wenig 'geheim' und ' deinteressiert' wirken ist gut ;)

0

Schaut dass ihr nicht NUR ins Kino geht. Macht davor einen kleinen Spaziergang.

Was "auf ein Eis einladen" angeht, handhabe ich es immer so, dass beim ersten Treffen jeder für sich selbst zahlt. Geschenke mitbringen solltest du grundsätzlich vorerst mal unterlassen, das wirkt dann so, als würdest du sie dir "erkaufen" wollen. Deine Anwesenheit ist Geschenk genug!

Wenn du mit der richtigen inneren Einstellung an die Sache rangehst, dann ergibt sich manches schon quasi von alleine. Du gehst NICHT mit ihr ins Kino, um sie rumzukriegen oder mit ihr zusammen zu kommen. Du willst einfach nur einen schönen, lustigen, amüsanten, entspannenden Abend mit ihr genießen. Necke sie, lacht zusammen, sprecht vor allem über emotional positiv besetzte Themen.

0

Wie du dich verhalten sollst? Ganz normal -> so wie immer. Ich meine du solltest vielleicht dinge wie rülpsen vermeiden oder dich nicht wie der letzte a*sch verhalten. Du solltest aber auch nicht ein komplett anderer mensch sein - sei so wie du bist. Wenn sie dich nicht so mag wie du bist, ist sie sowieso die falsche... :)

Ziehe Deine Lieblingsklamotten an, dann fühlst Du Dich sicherer. Sei nett und aufmerksam, spendiere ihr ein Eis oder Popcorn. Unterhaltet Euch über den Film, Hobbies, Musikgeschmack,Bücher,Schule, Eltern, Geschwister, Freunde, Sport, da sind die Möglichkeiten doch endlos .Du wirst an ihren Antworten merken, was sie interessiert. Viel Spaß Euch Beiden - und locker bleiben, das klappt schon !

Zieh deine Lieblingsklamotten an, nichts Neues ausprobieren, das geht nur schief. Sei ganz locker, sie ist sicher genauso aufgeregt wie du. Mitbringen brauchst du nix, aber vielleicht kannst du ihr den Eintritt oder nachher das Popcorn zahlen, das kommt immer gut an ;-) Während dem Kino könnt ihr ja eh nichts reden, aber davor oder danach könnt ihr euch über den Film unterhalten, was ihr heute so gemacht habt, was ihr in den Ferien gemacht habt (falls ihr noch zur Schule geht), oder einfach allgemeine Dinge übereinander rausfinden (falls diese noch nicht bekannt sind), z.B. ob sie Geschwister hat, Haustiere, wo sie in den Urlaub hingeht oder letztes Jahr war…finde einfach ein Gesprächsthema auf das sie einsteigt und viel zu erzählen hat. Dann musst du eigentlich nur noch gut zuhören und sie reden lassen ;-) Viel Spaß!

Verhalte Dich ganz natürlich und normal und mache dem Mädchen nichts vor, was normalerweise nicht ist. Das würde es nämlich merken.

Sei freundlich, höflich und aufmerksam, so wie es Deiner Art entspricht (hoffentlich?!).

Wenn das Mädchen Dir sympathisch ist, dann ergibt sich ein Gespräch von ganz allein, und Du hast das Bedürfnis, Dich näher zu unterhalten. Alles Weitere ergibt sich dann von selbst.

Ich wünsche Dir Glück.

Was möchtest Du wissen?