Stelle Dir mal vor, Du hättest einen Freund, den Du nur am Wochenende sehen könntest ....... und da trifft er sich mit Deiner Freundin.

Wie fändest Du das ?

Würdest Du das akzeptieren ?

Ich denke nicht .......

...zur Antwort

Hallo,

offenbar stimmt bei Euch die Chemie nicht, Ihr könnt nicht miteinander reden, jedes Wort wird auf die Goldwaage gelegt, führt zu neuen Streitereien ........

das führt zu n i c h t s !

Ihr solltet Euch trennen.

Liebe rüße

...zur Antwort

Hallo,

Du könntest ja T-Shirts mit Teddybären bedrucken lassen, dazu Eure Namen. Dann trägst Du beim nächsten Date das T-Shirt mit ihrem Namen und schenkst ihr das andere ......

Liebe Grüße

...zur Antwort

Na ja, irgendwie auch verständlich, sie sieht ihren Freund nur am Wochenende, will ihn für sich alleine haben .......

Fragt sich jetzt ja nur, würde sich ihr Freund lieber mit Dir treffen und Deiner Freundin dafür absagen ?

Das gäbe ja echt zu denken !

Sind die Beiden wirklich zusammen, oder ist es ihm gar nicht so ernst wie ihr ?

Ich würde mich trotzdem nicht mit ihm treffen. Er sollte erstmal für Ordnung in seinem Liebesleben sorgen.

...zur Antwort

Hallo,

Du solltest Dich nicht mit ihm alleine treffen, das könnte Deiner Freundin ein falsches Bild vermitteln.

Schlage doch einfach ein Treffen zu dritt vor, geht mal ins Kino oder Pizza essen, vertieft Eure Freundschaft.

Und lasse keinen Zweifel daran, daß Du ihn lediglich als Kumpel siehst !

Denke immer daran, wie Du im umgekehrten Falle reagieren bzw. empfinden würdest .......

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

Du solltest Dich in Geduld fassen, triff Dich mit ihm und geniesst Eure Freundschaft.

Und wenn es sein soll, ergibt sich automatisch mehr daraus ...... da muss man nichts zerreden !

Lasse die Zeit für Dich arbeiten.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

warum willst Du denn unbedingt mit Deinem Freund zusammenziehen, wenn er kein eigenes Einkommen hat ?

Belasse es doch erstmal alles so, wie es ist und warte ab, wie es sich weiter entwickelt.

Ihr müsst doch nicht ständig ausgehen, könnt doch auch mal etwas unternehmen, was kein Geld kostet ?!

Sprich mit Deinem Freund, sage ihm, daß Du nicht alles alleine bezahlen kannst.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Fernbeziehung: Freundin verklemmt/schüchtern?

Hallo Leute!

Ich bin seit einigen Wochen mit meiner neuen Freundin zusammen. Das Problem: Ich lebe in Österreich sie in Russland. Wir haben uns bereits 2x getroffen und sie hat auch ein ganzes Wochenende bei mir verbracht. Damals waren wir aber noch nicht zusammen deshalb war sie in einem Hotel.

Wie es eben manchmal so kommt verliebt man sich usw. Jedenfalls kommt sie kommenden Jänner für ca. 10 Tage zu mir (diesmal wirklich zu mir) und wir wollen die Zeit einfach genießen und zusammen sein.

Was jetzt aber noch hinzu kommt: Sie ist noch Jungfrau und ich bin ihr erster Freund. Das bedeutet natürlich das sie noch sehr sehr schüchtern ist und auch teilweise verklemmt. Wir haben bereits öfter über Sex gesprochen aber sie kann das Thema immer nur oberflächlich besprechen. Sobald ich versuche ins Detail zu gehen wird sie verlegen und traut sich nicht allgemeine erwachsene Worte auszusprechen. Mir ist natürlich klar das sie noch keine Erfahrung hat und nicht viel sagen kann aber ich merke ja auch das sie sich sehr schwer damit tut genauer darüber zu reden.

Da wir nur eine kurze Zeit haben und uns dann wieder lange Zeit nicht sehen, wollen wir natürlich in diesen 10 Tagen Sex haben. Sie will es auch, aber sie hat ebenfalls gesagt das sie sehr schüchtern sein wird und nicht weiß ob sie dann auch wirklich bereit sein wird. Sie weiß das ich ihr alle Zeit der Welt gebe und sie zu nichts zwinge und dränge und sie mir voll vertrauen kann das auch alles ok ist wenn sie nicht bereit dazu ist.

Trotzdem könnt ihr euch sicher denken das es sehr Schade wäre wenn wir nicht dazu kommen weil es doch ein sehr wichtiger Bestandteil einer Beziehung ist und man natürlich auch das Verlangen danach hat wenn man eine Person liebt.

Ich hab ihr gesagt das ich es gerne schon am Anfang probieren würde mal so weit zu gehen wie sie bereit ist. Weil ihr wisst schon das erste Mal ist sowieso nie besonders toll und wenn es gleich am Anfang passiert hat man noch ein paar Tage Zeit eine schöne Sache daraus zu machen.

Mir ist natürlich klar das dies nur der Idealfall wäre und ich mich wahrscheinlich darauf einstellen muss das wir es vielleicht erst gegen Ende hinbekommen oder im worst case garnicht.

Meine Frage an euch ist jetzt wie ich es ihr so gut wie möglich machen kann, was ich beachten muss, wie ich mich dann und bis dahin verhalten soll. Das wichtigste ist natürlich alles perfekt für sie zu machen aber trotzdem möchte ich versuchen für uns beide einen perfekten Weg hinzubekommen. Habt ihr Tipps für mich?

...zur Frage

Hallo,

mit Deinem Gerede schüchterst Du das Mädel total ein, machst ihr Angst !

Sie ist noch völlig unerfahren und Du redest ständig nur von Sex ......

mich wundert, daß sie noch nicht Schluß gemacht hat !

Darum nimm Dich mal endlich zurück und schaffe Vertrauen,

gib ihr Gelegenheit, Dich näher kennenzulernen,

zeige Dich von Deiner liebevollen Seite.

Es wird sich dann zeigen, was passiert, wenn Ihr Euch seht,

aber bitte, zerre sie nicht gleich ins Bett !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Freund überrascht... andere Frau in seiner Wohnung?!?

Hi, ihr Lieben!

Mir, 30,w, ist soeben was unglaubliches passiert... Ich fuhr zu meinem Freund... überraschenderweise...also unangemeldet...

Von der Kreuzung aus, wo ich kurz vorher stehen bleiben musste, kann man die Hausseite sehen, wo auch seine Wohnung ist...

In seiner Küche war Licht und er war sogar zu sehen...Ich...also hin, Auto abgestellt... hoch... und lauschte erstmal an der Tür... man hörte, wie jemand "kramte" und...eine Frauenstimme.

Ich klopfte, es wurde ruhig... ich versuchte es mit dem Schlüssel, doch der Sicherheitsriegel war auch verschlossen...

Ich klopfte wieder... da hörte man die Frauenstimme "näher" und vermutlich ins Bad gehen... ich wusste nicht, was ich nun tun soll und mir schossen die Tränen in die Augen... also erstmal zum Auto... 15 Min später, ging ich zurück... plötzlich eine WA von ihm: Ich bin im Café. 🤔

Ich dachte mir nur "Das kann nicht sein"...flitzte runter und er stand total verdattert vor mir, als hätte ich mir alles eingebildet. Ich konfrontierte ihn damit, gab ihm seinen Schlüssel zurück und verschwand. Er sagte nur, ich würde einen Fehler machen, hätte mich wahrscheinlich in der Etage vertan...Nun eine weitere WA von ihm, er würde mir diese Unterstellung nicht verzeihen. Ich sei anscheinend taub und blind. Wtf?! Ich stand vor seiner Tür und kam sonst IMMER rein, auch wenn er im Café war...

Was meint ihr? Ich weiß, ihr wart nicht dabei... aber kann jemand so abgebrüht sein???

...zur Frage

Hallo,

ich glaube, Du hast ihn bei Etwas " erwischt " , was er nicht zugeben will .......

das finde ich sehr primitiv !

Statt sich zu stellen, versucht er, Dich als schusselig hinzustellen, Du hättest Dich in der Etage geirrt, machst einen Fehler, bla, bla, bla ..........

Wie willst Du ihm jemals wieder vertrauen können ?

Trenne Dich von ihm !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

Du sagst mit Deinen eigenen Worten, was Du fühlst .......

das ist der einzig richtige Weg !

Viel Glück !

...zur Antwort

Freund trennt sich wegen Uni und Stress?

Hallo liebe Community,

Ich war mit meinem Freund 3 Jahre zusammen und es lief eigentlich echt gut außer immer so Wochen wo es dann Stress gab ( was ja eigentlich normal ist in Beziehungen) nun lief es seit einer Woche nicht gut und er wurde immer distanzierter. Er meldete sich kaum, suchte ausreden und zuletzt ging er mit seinem Freund feiern. Der Freund ist auch seit neustem Single und als die nach dem feiern kamen war er Mega glücklich, er erzählte wie toll es war wieder mir den Jungs was zu unternehmen und sein Freund lernte dort auch ein Mädchen kennen. Mein Ex (damals Freund) lernte dort auch die Freundin kennen aber er meinte es verlief alles normal und sie wusste das er eine Freundin hat, ich war natürlich eifersüchtig . Nun danach fing die Distanzierung mehr an und er sagte auch das er zuhause viel Probleme mit Eltern hat. Gestern hat er sich dann mir mir getroffen nachdem ich ihn gebeten habe weil ich wusste das es dazu kommen wird nach all dem Stress. Er machte direkt Schluss und sagte es ist wegen der Uni die bald kommt, die Arbeit und seine Familie die ihn gerade stresst und er denn Stress mit mir auch nicht gebrauchen kann, weil ich zu anhänglich bin. Er will sich auch in 2 Wochen treffen um zu sehen wie es weiter geht ob es richtig war etc. jedoch folgte er danach direkt das eine Mädchen im Club. Nun wie findet ihr das und wie würdet ihr Damit umgehen? Ich weiß das er zurzeit viel Stress mir Familie und Uni hat weil es ihn sehr verletzt aber habe auch ein wenig das Gefühl das es auch mit dem Freund was zu tun hat weil er auch frisch getrennt ist..

...zur Frage

Hallo,

ich vermute mal, daß Dein Freund die Freiheit mehr liebt als Dich ......

seitdem er wieder mit seinem Freund unterwegs ist, blüht er richtig auf,

da hast Du Deine Antwort !

Lasse ihn gehen.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

nimm sie mit nach Deutschland, innerhalb von 3 Monaten wird es sich dann zeigen, ob es ihr gefällt

und Ihr habt Gelegenheit, Euch bei den einschlägigen Behörden zu informierenwas man tun kann, damit sie länger im Land bleiben kann.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

ich glaube, daß es ein Fehler war und Dein Mann nun erst recht schlecht mit Dir umgehen wird .......

er hat sein Gesicht verloren ...... und das vor seinem Vater !

Wenn Ihr nicht miteinander reden könnt, dann sucht Euch einen Aussenstehenden, am besten einen Paartherapeuten.

Vielleicht braucht Ihr eine Auszeit, um mal in Ruhe nachdenken zu können,

was läuft gut, was läuft schlecht,

vermisst Ihr den jeweils Anderen, wenn er längere Zeit nicht da ist ?

Aber bedenke bitte, daß sich Liebe nicht erzwingen läßt ......

was nicht passt, das passt nunmal nicht,

vergeude nicht Dein Leben !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Ex Freund hat mich belogen und betrogen verzeihen?

Ich war mit meinem Freund ca 4 Monate zusammen, hab oder besser liebe ihn immer noch, aber wir haben uns seit Wochen nurnoch gestritten. Wir lernten und über tinder kennen, alles war schön. Die ersten Monate waren super, doch ich stoß ihn immer wieder weg (Angst verletzt zu werden) naja wir waren nach ner Zeit dann richtig zusammen, mein erster Freund, habe nie jemandem genug vertraut oder sonst was, sagte ihm meine größte Angst sei es belogen zu werden und das er mir fremd geht.

Irgendwann wurde es schlechter. Ich Stoß und Stoß und Stoß ihn weg immer wieder. Er fühlte sich schlecht, das merkte ich. Er machte 2 mal so ziemlich Schluss mit mir, ich hab immer versucht es zu retten. Doch gestern Nacht, ist er bei mir eingeschlafen, sein Handy offen. Ich dumme Kuh ging dran (hab ihn schon des Öfteren damit konfrontiert er würde mir fremd gehen, woraufhin er immer richtig sauer wurde und auch der (angebliche) Grund für sein Schluss machen) ich ging nur in WhatsApp und fand Nachrichten mit einem Mädchen das er auf tinder lange nach mir kennen lernte. Er versuchte sich rauszureden, er wolle nur Freundschaft, Text sagen was anderes, die haben sich getroffen und so weiter. Zum sex kam es wohl nicht, zumindest nicht mit ihr und auch nicht weiter als ein Kuss auf die Wange ging es wohl nicht. Worauf hin er meinte, danach wollte er sich nicjt mehr treffen im nicht in Versuchung geführt zu werden... wolle sie aber sogar lieber als mich Sonntag treffen. Nach all dem. Es sind wohl noch weitere solcher Nachrichten auf dem Handy welche er mir nicjt zeigen wollte. Angebliche „nur“ sexting und Dates aber kein Kuss oder sex.

Ich weiß es ist definitiv meine schlud zum Teil. Ich stieß ihn von mir lange bevor es anfing. Es wurde die letzten Tage aber viel besser weil ich mir echt ein Leben mit ihm vorstellen könnte. Trotzdem wollte er das Mädel wohl lieber sehen als mich...

Kann man sowas verzeihen? Woher soll ich wissen das er wirklich auf hört und nicht doch mehr lief? Ich liebe ihn, und will mit ihm sein, doch er hat mein Herz gebrochen und mein Vertrauen verloren...

Hilfe w/22 er m/27

...zur Frage

Hallo,

Du merkst doch selber, daß Ihr nicht glücklich miteinander seid ......

es kommt immer wieder zum Streit.

Und darum stößt Du ihn auch von Dir, willst keine Nähe.

Da ist es doch nur natürlich, daß er sich umorientiert, und das geht hin bis zur Trennung.

Darauf lässt sich nichts mehr aufbauen, und ohne Vetrauen kann man keine Beziehung führen !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

ich habe Freunde im Alter von 18 bis 80 Jahre,

und mit jedem Einzelnen verbindet mich etwas Anderes, unterschiedliches,

ein Hobby, die Einstellung zum Leben, Meinungsaustausch, gegenseitige Hilfestellung in allen Lebenslagen , etc. ...........

In einer Beziehung sollte der Altersunterschied nicht allzu groß sein,

eine Generation - entspricht etwa 20 Lebensjahre - sucht Abenteuer, und die nächste Generation sehnt sich nach Beständigkeit / Sicherheit .......

Allerdings ......

es gibt immer Ausnahmen !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

führt Ihr eine Internet-Beziehung, oder seht Ihr Euch auch im realen Leben ? Wie oft trefft Ihr Euch ?

Man lernt einen Menschen erst richtig kennen, wenn man sehr viel Zeit mit ihm verbringt,

und auch Vertrauen muss wachsen .......

Aber macht niemals den Fehler, die Vergangenheit mit der Zukunft zu vermengen,

vergleiche niemals Deinen Expartner mit dem neuen Partner und mache ihn niemals verantwortlich für frühere Erfahrungen .......

denn jeder Mensch ist anders !

Darum lasst Euch Zeit,

Zeit zum Kennenlernen, Zeit für die Liebe, Zeit für Vertrauen .........

und mit der Zeit bekommst Du auch die Antworten auf Deine Fragen !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

wenn zu mir Jemand sagen würde, daß er " Bedenkzeit " brauche, wäre das das Ende all meiner Träume ........

Liebe braucht keine Bedenkzeit !

Mit diesem Mann wirst Du niemals glückich !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

für solche kindischen Spielchen solltest Du Dir zu schade sein,

Du brauchst auch Niemandem etwas beweisen.

Brich den Kontakt ab, und fertig !

Alles Andere wäre einfach nur kindisch !

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo,

da liegt noch ein langer und beschwerlicher Weg vor Dir, und wenn Dein Freund nicht in der Lage ist, Dich dabei zu unterstützen, Dir auch psychisch Kraft zu geben, dann fragt man sich wirklich, ob das Liebe ist .......

Vielleicht wärest Du besser dran, wenn Du alleine bleibst, bis Alles vorbei ist und danach einen Neuanfang wagst,

mit einem anderen, neuen Partner, völlig unbelastet von Deiner Vorgeschichte !?

Liebe Grüße

...zur Antwort