Tiefkühlpizza immer zu hart?

7 Antworten

du - nichts. ausser, du heizt den ofen nicht vor, bis er die temperatur erreicht hat, sondern nur die 2 minuten, die du angegeben hast.

der hersteller macht ausserdem den teig zu dick.

probier mal die glutenfreie pizza (eigenmarke) vom lidl.

backofen vorheizen, bis er die temperatur erreicht hat und die pizza 7-8 minuten (packungsanweisung) im ofen lassen. wenn du zusätzlichen belag draufmachst, eine minute länger - aber der rand darf nicht braun sein, sondern nur goldgelb.

die pizza ist lecker und "fläppt" gut.

Erstens sind Tiefkühlpizzen nicht von bester Qualität (ich persönl. finde sie sogar ganz furchtbar) und zweitens wird Dein Backofen nicht heiß genug. Eine gute Pizza braucht hohe Temparaturen. Abhilfe kann da ein Pizzastein sein.

https://www.pizzastein-ratgeber.de/

ich vermute, sie wird zu schnell mit zu hoher temperatur erhitzt. benutze bitte eine etwas tiefere temperatur.

versuche den backofen länger als 2 minuten vorzuheizen (bis eben die gewünschte temperatur erreicht wurde).

dann rein mit dem ding und etwas länger drinn lassen.

Also statt 230 dann lieber 210 ?

0
@IchBinDagegen8

ich würde sogar auf 180 runter und etwa 10-15 min. länger drinlassen.

pizza vorher etwas antauen lassen.

1

Du musst wahrscheinlich länger vorheizen. Kaufe Dir ein Backofenthermomter und erhitze so lange, bis die erforderliche Temperatur erreicht ist.

Was möchtest Du wissen?