Thilo Sarrazin: Wie viel Umsatz macht er durch den Buchverkauf?

4 Antworten

Das weiß er selbst nicht, wie viel Umsatz mit diesen Büchern erzielt wird.
Für ihn lief es schlicht anders, er hielt ein Garantiehonorar vom Verlag, in zweistelliger Millionenhöhe.
Der Umsatz ist damit alleiniges Risiko des Verlages.

Meist sind derartige Verträge an verschiedene Bedingungen geknüpft, wie weitere Titel dem Verlag exclusiv an zu bieten, diverse Interviews und Fernsehauftritte, Promotiontermine usw.

Hi, Hr Sarrazin dürfte mit seinem gut recherchierten Buch, mittlerweile 4. Auflage und 150.000 gedruckten Büchern bei 15% Tantiemen etwa 3, 30 Euro x 150000 = knappe 500.000 Euro verdienen, Lesungen, Vorabdrucke, sonstige Rechte usw. nicht eingerechnet. Bei Ebay usw. kostet das Buch gebraucht über 50 Euro, da bereits vergriffen. Wirr hingegen erscheinen mir die Gegenargumente mancher Kritiker. Henryk M Broder sieht in der überzogenen Kritikhysterie unserer Betroffenheitsmedien sogar die 1. Hexenverfolgung in Deutschland seit dem Ende des 17. Jhdts. Sollen wir unliebsame Bücher auf einem großen Scheiterhaufen (gegen den bundesdeutschen Geist) verbrennen? Wäre das die Lösung? Gruß Osmond

Nein, Bücherverbrennung sollte es nie wieder geben. Unabhängig davon, wie gut und berechtigt man dieses Buch findet. Man kann ja auf einen Kauf verzichten. Auch, wenn sich das nicht in Zahlen ablesen läßt. Schweigende Abstimmung. - Im Übrigen; in einem Jahr kräht wahrscheinlich kein Hahn mehr danach - oder Herr S. gründet eine neue Partei. "Die Populisten".

0

Wie hier beschrieben pro Buch nicht soo viel (1,00 - 3,50 EUR) kommt jedoch auf den Bekanntheitsgrad des Autors an, aber das läppert sich mit steigender Auflage. Aber der Thilo braucht das Geld eigentlich nicht so recht, der ist schon vermögend genug, der legt es wahrscheinlich irgendwo an oder spendet es seinen "rechts-radikalen" Freunden, oder er gibt es an eine HartzIV-ler Inititaive als "Sühneopfer" (nee, leider ein Scherz, ..)..

Was möchtest Du wissen?