Teuerste Pferderasse der Welt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das pferd heißt Totilas ;) aber ich würde sagen, das dressurpferde mehr wert sind als springpferde, vorallem die vererber, solche hengste wie Donnerhall;...

Danke. Naja, sein Spe*ma wird für mehrere 1.000€ verkauft. Muss man dann zu dem gehen oder bekommt man das in der Dose oder so? ^^;

0
@Tragedae

Bei uns in der Gegend hat sich eine Frau ein Totilas-Fohlen gezogen. Das hat sogar 8.000€ gekostet o.O Man muss sich mal überlegen, was man sich alles dafür kaufen könnte ;-)

0

Es gibt nicht "die" teuerste Pferderasse. Letztlich sind es einzelne Tiere, die unendlich viel kosten können.  Das zweitteuerste Pferd nach Northern Dancer kostete mehr als 100 Millionen Dollar. Was Northern Dancer wert war, weiß keiner. Auf der anderen Seite hat meine Freundin eine Galopperstute für 3000 Euro gekauft. Sie gehört derselben Rasse an wie Northern Dancer.

Teure Pferde sind im Durchschnitt die Morgan Horses.

Aber wie gesagt, auch Totilas ist ein Billigpferd im Vergleich zu Spitzengaloppern, Ein Fohlen von Northern Dancer hat z.B 13 Mio gekostet, und da war es noch im Mutterleib.

Von daher, wenn wir über wirklich teure Pferde reden, dann sind die Spitzentiere der Galopper die teuesten Pferde.

Es kommt nicht auf die Rasse an, sondern auf die Veranlagungen der Pferde sprich Gänge, Exterieur, Interieur und den Charackter. Im durchschnitt sind dressurpferde am teuersten aber das teuerste pferd der welt ist nicht mehr totilas, sondern ein Springpferd. Rennpferde können auch ziemlich teuer werden.

Also ich würde sagen Araber aber es kommt immer auf die Ausbildung, Abstammung etc. an. Z.b kann auch ein dt Reitpony mehr kosten als ein Araber ohne Abstammung, wenn es besser augebildet ist

Ja, schon klar dass reinrassige viel mehr wert sind, ich mag Araber ^^ Ich reite aber einen Andalusier, denkst du die sind auch teuer? xD

0
@Tragedae

Oh ja! Eine Bekannte hat eine 4-jährige, rohe Stute für 17. 000 bekommen, gute, ausgebildete aus Spanien sind noch wesebtlich teurer!

0

ein Araber ohne Abstammung/Papiere ist kein Araber.

0

Hi, hier eine Liste der teuersten Pferde:

Platz 1: Fusaichi Pegasus (Vollblut/Rennpferd) – 64 Millionen Dollar

Platz 2: Big Brown (Amerikanisches Vollblut / Rennpferd) – 60 Millionen Dollar

Platz 3: Shareef Dancer (Vollblut / Rennpferd) – 40 Millionen Dollar

Platz 4: Palloubet d’Halong (Selle Francais / Springpferd) – 24,5 Millionen Dollar

Platz 5: Green Monkey (Niederländisches Warmblut / Rennpferd) – 16 Millionen Dollar

Platz 6: Totilas (Niederländisches Warmblut / Dressurpferd) – 13,5 Millionen Dollar

Platz 7: Seattle Dancer (Irisches Vollblut / Rennpferd) – 13,1 Millionen Dollar

Platz 8: Snaafi Dancer (Amerikanisches Vollblut / Rennpferd) – 11,7 Millionen Dollar

Platz 9: Bella Donna (Holsteiner / Springpferd) – 7 Millionen Dollar

Platz 10: Mystic Park (Amerikanisches Warmblut / Traber) – 5 Millionen Dollar

LG

ich denke das kann man nicht genau sagen. Da spielen viele Faktoren eine Rolle (Abstammung, Ausbildungsstand, Züchter...) im Allgemeinen würde ich aber auf irgendeinen Vollblüter tippen... LG

hey, erstmal sorry, dass es so spät kommt, aber: ich habe mal gehört, dass Przewalki Pferde sehr teuer sein sollen, da sie mittlerweile leider ziemlich selten geworden sind... Nach dem 2. Weltkrieg sollen es noch ca. 40 Lebendige Pferde gewesen sein.. Hoffe, ich konnte trotzdem noch helfen;-) LG,

Ich würde sagen, die teuerste Pferderasse ist der Araber. Seit langer Zeit, stand im Rostocker Zoo, Gestüt. Ein Araberhengst Namens Abu Afas und hatte einen wert von 1 Millionen Dollar. Es müssten noch Nachfahren von dieser Blutlinie geben.

nein, der araber ist nicht die teuerste Pferderasse. Auch wenn ein Einzelpferd mal 1 Mio kostet, und es gibt durchaus nicht wenige Araber, die teurer sind, so kosten einzelne Galopper unendlich viel mehr.  GEgen die ist auch ein Totilas ein Billigpferd.

0

Das kommt eigentlich immer auf das jeweilige Pferd an, an den Rassen kann man das nicht so gut festmachen.

Man kann aber sagen, dass Friesen im Durchschnitt eine der teuersten Rassen sind, ansonsten Vollblüter.

Friesen würde ich nicht unbedingt sagen. Die sind verhältnismäßig (so weit ich weiß) recht günstig...

0
@Tragedae

Friesen im Durchschnitt eine der teuersten Rassen sind

Schlicht und ergreifend falsch - DEN Friesen möchte ich sehen, der über 'ne Million kostet, den gibt's nicht.

2
@Plattschnacker

Im DURCHSCHNITT. Es ist klar, dass sehr gute Rennpferde / Vollblüter mehr wert sind als die meisten Friesen, aber es gibt eben auch welche, die wenig wert sind, und Friesen sind nun einmal mehr wert.

http://www.luckypony.com/articles/expensive_horse_breed.htm

answers.yahoo.com/question/index?qid=20090923073745AAE93pQ

Und das gleiche findest du auch in noch mehr Quellen. Es geht hier nicht um Deutschland, es geht um die Welt.

0
@Chichouu

@ Plattschnacker

Wenn ichs noch recht weiß, gab es mal einen Friesenhengst der hat richtig schwarz-blau geschimmert wenn man ihn gescheit geputzt hat. Der stand öffentlich nicht zum Verkauf aber für denn wollten die 1,5 Mio DM (oder € bin mir nicht so sicher)

Friesen werden seit einiger Zeit mit allen möglichen andren Rassen durcheinander gezüchtet, deswegen findet man auch oft irgendwo einen Friesen zu SpottPreisen! Man muss nur genau nachlesen oder nachfragen. Dann kommt raus das da wasweißich mit rein gezüchtet wurde. Aber das ist ja mit allen Rassen so. Leider! Muss diese Durcheinandermischerei sein? Vor allem wenn es noch so unmögliche Rassen miteinander sein müssen!

So...jetzt bin ich das auch mal los. Sorry ;-) Vielleicht ist ja jemand meiner Meinung...

1

Tortila

Richtig schreiben sollte man das schon; er heißt Totilas!

Und es gibt nicht die teuerste PferdeRASSE der Welt - es sind einzelne, herausragende Pferde vieler Rassen, die teuer sind.

Oft sind es erfolgreiche Rennpferde.

Tortila finde ich aber besser.... :D

0

Habe es eben falsch gelesen, und Tortila wäre eh viel besser, also. xD

0

Ich würde sagen Rennpferde. Welches weiß ich nicht, aber ein gutes ist verdammt viel Wert.

Was möchtest Du wissen?