Schau dir mal "Mewing" an. Du kannst deine Gesichtsform aktiv durch Zungenposition und Nasenatmung verändern. Es gibt sehr interessante Studien dazu.

Stichwörter: Froward Facie Growth, Tounge Posture und Mewing. Gib das mal auf Youtube ein. Du kannst dein Aussehen so längerfristig positiv verändern.

Hier z.B. ein Bild von Resultaten dieser Methode: https://i.warosu.org/data/fa/img/0094/29/1423443908673.jpg

...zur Antwort

Hallo, ich persönlich finde dressursättel am bequemsten. Ansonsten würde ich aber einen Wanderreitsattel nehmen, gerade wenn du viel ausreiten willst ist einer zu empfehlen.

Westernsättel würde ich nicht nehmen, die sind für meinen Geschmack zu schwer und lassen sich nicht oder nicht gut anpassen. Außerdem gefällt mir persönlich die optik nicht.

Wenn du nicht springst würde ich auch keinen VS Sattel nehmen, ich finde die setzen einen komisch hin.

...zur Antwort

Ich würd sagen Müsli und Deukavallo kannst du komlett weglassen, wenn du sie wenig bewegst und sie viel Heu bekommt.

Ich reite einen Wallach, der Turniere läuft und sechs mal die Woche ordentlich bewegt wird. Der bekommt auch nur Heu, ein bisschen Kraftfutter und Müsli (vielleicht einen halben liter von beidem zusammen) + Mineralfutter + Leinöl.

gerade wenn sie nichtmal lust hat das alles zu essen kannst du es ja einfach weg lassen.

...zur Antwort

Sofort anrufen, das ist schon infiziert und eitert. Kann ganz schnell zu einer Bauchfellentzündung führen oder einer Blutvergiftung.

Das ei neben der Wunde sieht mir auch nach einer Eiteransammlung aus

Eile ist geboten, hatten wir auch schonmal, alles musste aufgemacht, eiter abgelassen und neu zusammengeflickt werden.

...zur Antwort

Frag mich jedenfalls woher deine Freunde das Geld haben...

Ich würde aufpassen, vor allem wenn du dazu tendierst, Psychosen zu entwickeln. Auch entwickelt sich das Gehirn in deinem Alter noch, Kiffen kann da zu Langzeitschäden führen (heißt nicht, dass ich es nie gemacht hab)

Außerdem wird aus vier mal schnell sechs mal und aus sechs mal schnell zehn mal. Du weißt was ich mein :P

LG

...zur Antwort

Ein "nice guy" ist nicht unbedingt ein wahnsinnig liebevoller und gutmütiger Mann. Sie sehen sich nur selbst so. Der Begriff "Nice Guy" wird für männer verwendet, die sehr desperate Frauen verfolgen und versuchen Kontakt mit ihnen aufzunehmen, während sie den Frauen sagen, dass ihr jetziger Beziehungspartner die Frau nicht verdient hat und der Frau vorwirft, einen Mann zu daten, der sie misshandelt und unterdrückt. Sich selbst sehen sie als Gentlemans, wobei sie meistens nur Frauen nerven und am Ende oft beleidigend werden, wenn sie merken, dass sie mit ihrem oberflächlichen Getue nicht ankommen.

Ein Nice Guy hat nichts mit einem netten Typen zu tun.

Ebensowenig hat ist eine gutmütige und liebevolle Frau ein "nice girl". Nette leute mag man, wenn es aus dem Herzen kommt und man nicht die kilometerlange Schleimspur sehen kann.

Wobei es in der Tat nerven kan, wenn jemand zu nett ist. Das kommt rüber wie ein dumm treuer Hund

...zur Antwort

ich finde große Männer oft eher unattraktiv, da diese viel seltener gut bemuslekt und gut proportioniert sind.

175cm ist finde ich ideal.

Ich will keinen Goliath

...zur Antwort

Hallo,

jeder muss sich früher oder später damit abfinden, dass er mal sterben wird.

Lerne einfach, dein Leben und all die schönen Momente zu schätzen. Du bist erst vierzehn, du hast noch ein langes Leben vor dir.

Irgendwann wirst du Abschied nehmen müssen, das will hier keiner leugnen, aber wenn es so weit ist, dann ist das auch nicht schlimm.

Ich bin sechzehn und hatte letztes Jahr noch Lungenwerte, mit denen ich laut durchschnittlicher Lebenserwartung von Leuten mit diesem Lungenwert noch maximal vier Jahre hätte leben können. Meine Lungenwerte haben sich allerdings gebessert (Medikamente und Ausdauertraining) und jetzt habe ich wieder nur ein leichtes Lungenemphysem und eine höhere Lebenserwartung. Darüber bin ich froh, ich hoffe, dass es sich weiter bessert.

Also lern drauß: habe keine Angst vor dem Tod, hatte ich auch nur in manchen luftlosen Nächten, als ich klein war. Da habe ich mir dann manchmal aber sogar den Tod gewünscht, da es so unerträglich war. Wenn man rational denkt, dann wird einem Bewusst, dass man vor dem Tod keine Angst haben muss, sondern stattdessen das Beste aus der Zeit, die man hat machen soll :D Das kam bei mir später.

Zeige deinen Freunden und deiner Familie, dass du sie liebst, mach, was dich glücklich macht und scheue nicht, auch mal über dein Ende nachzudenken.

Natürlich wird man manchmal betrübt und weint auch mal, aber das geht vorrüber und hilft einem. Es ist gut, dass du hier darüber redest. Sprich auch mal mit deinen Eltern darüber. Emotionaler Halt ist da ganz wichtig.

Ich habe kürzlich auch mit meinen Eltern über meine Kindheit mit schwerem Asthma und Krankenhausaufenthalten geredet. Da kamen bei uns allen sehr die Emotionen hoch, aber es hilft einem doch sehr <3

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo, wie du gesagt hast machst du in letzter Zeit viel Bodenarbeit und Spazieren, reitest aber nicht so viel.

Ich kann mir vorstellen, dass das Pferd nicht richtig ausgelastet ist und eventuell noch einen mangel an respekt hat.

Mach dir keine Vorwürfe wegen des Anschreiens. Du hast dem Pferd so ja gesagt, dass es nicht in Ordnung ist. Solange du nicht hysterisch geschrien hast und danach nicht versucht hast, später das Pferd zu bestrafen ist alles in Ordung.

Wieso reitest du nicht öfter? Oder gehst mal mit ihr joggen? Spaziergänge und Bodenarbeit lasten leider kein (außer vielleicht einem Senior) Pferd wirklich aus.

...zur Antwort

Man hält diese Tiere grundsätzlich nicht alleine (und nein, diese Tiere sind sich gegenseitig keine gute Gesellschaft).

Ich dachte immer, man würde sich VOR dem Anschaffen von solchen Tieren Gedanken machen...

Zwei shettys und zwei Ziegen müssen es sein. Schlimmstenfalls erhängt sich deine Ziege im Zaun, wenn sie mal versucht euch hinterherzukommen. Ich hatte kurzfristig mal nur zwei ziegen und wollte mal ausprobieren, was passiert, wenn ich mit einer außer sichtweite ging. Die andere sprang in den zaun und blieb mit dem Vorderlauf hängen, ich konnte sie natürlich rechzeitig los machen, aber das kann natürlich böser enden, wenn das nicht das Bein, sondern der Kopf wäre...

Was du abziehst ist so Tierquälerei. Normale Ziegen sind nicht teuer und auch ein Shetty kostet fast nichts... Bitte verkaufe entweder die Ziege und hol noch ein Shetty, oder andersrum, wenn du keine vier Tiere haben willst.

...zur Antwort

Du kannst z.B. Ziegenfell kaufen.

Ziegen werden so gut wie nie in Massentierhaltung gehalten. Wenn ich mal welche von meinen schlachten muss, werde ich auch das fell verkaufen oder behalten.

Diese Felle sind auch billig.

Ansonsten kannst du z.B. in secondhand läden schauen. Dadurch unterstützt du Fellhandel nicht direkt. Ich habe z.B. einen urarlten Mink Schal von meiner Großmutter geerbt

No go ist es halt, bei Firmen wie Woolrich zu kaufen, die Käfighaltung von Felltieren unterstützen und den Markt so richtig anfeuern

...zur Antwort

Meine Russisch Blau darf auch raus.

Stell sicher, dass sie tatoowiert und gechippt ist

...zur Antwort

Hallo. Kauft euch einfach ausgewachsene Tiere. Also älter als vier Jahre, da wachsen die höchstens nur noch ein bissen.

Mit offiziellem Equidenpass, abstammungsnachweis, Tierärztlichem Befund etc.

Wieso müssen es gerade zwergesel sein?

...zur Antwort