Tierleidfreies Duschgel für Männer?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Habe mir jetzt nicht alle Diskussionen und Antworten durch gelesen, aber jedenfalls sind viele Produkte von Balea tierversuchsfrei und definitiv Produkte von Alverde. Davon hab ich auch Duschgel gekauft (also nicht für mich natürlich), ich finde sie nicht schlecht, aber sind nicht jederManns Ding ;)

so hier, ist nochmal etwas genaues bezüglich Tierversuchen in Europa.

Von der Instagramseite - (Kosmetik, Shampoo, vegan) von Peta2 - (Kosmetik, Shampoo, vegan)

Hm. Vllt gibt es ja auch etwas von Lush, was nicht so sehr blumig riecht?

Würde mich da mal umsehen- Das meiste (bis auf manche Cremes und Conditionor) ist vegan und sie sind ja auch gegen Tierversuche aktiv.

Grass von Lush - ein würziger, männlicher Duft (Duschgel) und alle Shampoos von Lush sind vegan.

Tierversuchsfrei sind alle Kosmetika in Deutschland. Vegan nicht unbedingt..

Beispielsweise Keratin ist in vielen Kosmetika enthalten

0

und echt so ziemlich alle Tierversuche machen.

Dann würden sich so ziemlich alle strafbar machen!

Tierversuche für Kosmetik ist seit Jahren in der gesamten EU verboten! Ja auch für einzelne Inhaltstoffe! Warum spricht sich das nicht bis zu den Veganern durch? Ich weiß zwar die Antwort, darf ich aber nicht schreiben, weil sonst wieder zensiert wird


Also wollte ich fragen ob da vielleicht jemand von euch eine Empfehlung hätte, wär echt ganz cool :)

Absolut JEDE in DE erhältliche Kosmetik ist tierversuchsfrei! Kauf also was dir am besten gefällt

Gruß Omni

(BG)


Allerdings ist auch Fakt, dass alle die ihre Produkte in beispielsweise China verkaufen Tierversuche machen MÜSSEN

0
@Hoizl

Und es hätte wenig Sinn von.einer dieser Firmen etwas zu kaufen... das ist wie ein Salat von Mc Donalds. Sellbst wen man da kein Fleisch isst, unterstützt man den Konzern

0
@Hoizl

Soll ich es nochmal wiederholen? Alle in Deutschland produzierte Kosmetik ist tierversuchsfrei, auch wenn sie nach China exportieren. Und Kosmetik mit tierversuchen zu importieren ist unzulässig!

Keine Ahnung wo du deine "Vakten" her hast, jedenfalls ist das NICHT Fakt!

2
@Hoizl

Wieso, was hast du gegen das Fleisch von McDonalds? Ist das irgendein besonderes Fleisch? Du musst da Spezialwissen haben....? -_-

0
@Omnivore10

Ist das irgendein besonderes Fleisch?

Jap, das ist ein besonderes Fleisch. 
Schließlich ist es ein Hamburgertier (vielleicht verwandt mit dem Dönertier?).

Hier ein Zitat einer sehr tollen Person:

[...] und dieser Hamburger, das war nicht immer ein fertiggestelltes Produkt.
Nein, das war ein lebendes, kackendes, atmendes, fortpflanzendes Tier. 

Sie sagt es eindeutig, dass ein Hamburger ein Tier war. 

https://youtu.be/F2ODPDqTiss?t=2m2s

1
@Omnivore10

Tierversuche sind für Endprodukte verboten, für Inhaltsstoffe theoretisch auch, wenn sie nicht unters Chemikaliengesetz fallen. Es fallen aber die allermeisten Inhaltsstoffe unters Chemikaliengesetz.

0

Meistens Naturkosmetik;)

Balea Produkte, günstig und tierversuchsfrei.

Jede Kosmetik ist tierveruchsfrei. Das ist als wenn du schreibst "günstig und aus Atomen bestehend"

1
@Omnivore10

TierLEIDfrei, d.h., Kosmetik die nicht nur nicht an Tieren getestet wurde (merkwürdig, dass du das nicht weißt, das seeeeeehr viele Kosmetika an Tieren getestet werden) UND natürlich auch keine Tiere (z.B. Läuse, okay das ist ja eher ein Mädchen Ding, also Lippenstift) anhält.

1

dein Nutzername sagt mir schon, dass von dem Thema null Ahnung zu haben scheinst..

0
@Winzbow3000

Mein Name sagt mir, dass ich mich mit den veganistischen Scheinargumenten kritisch auseinander setze! Und es ist ein FAKT, dass Tierversuche für Kosmetik EU-weit verboten ist. Wer das leugnet, der hat wohl die null-Ahnung!

Kratzt dich wohl, wenn jemand eure falschen Thesen widerlegt mhh? Kritikresistent? Typisch für Veganer

1
@Omnivore10

Dein Name sagt schlichtweg, dass du ein Lebewesen bist, das "alles" essen kann, also sowohl Pflanzen als auch Fleisch. Nicht mehr und nicht weniger.

1

das mag sein, dennoch unterstützt man durch seinen Kauf eben die Firmen, die diese Tierversuche in Auftrag geben, wenn auch nicht für den deutschen Markt.

2
@Omnivore10

Auch für Tierversuche für Kosmetika gibt es hierzulande Gesetzeslücken.
Beispielsweise weil das Gesetz einem anderen Gesetz untergeordnet ist.
Tierversuche müssen durchgeführt werden, um anderen Auflagen oder Gesetzen zu entsprechen. Hierzu gehört z.B. die Prüfung bestimmter Chemikalien, die nicht nur als Inhaltsstoffe in Kosmetika verwendet werden, auf Umweltverträglichkeit.
Es ist also auch künftig wichtig, beim Kauf von Kosmetika und Toilettenartikeln die einzelnen Produkte sorgfältig zu prüfen.

Und es ist nicht wie du behauptest unbewiesen.
In China sind Tierversuuche gesetzlich vorgeschrieben und es gibt durchaus Firmen die sowohl in China, als auch bei uns ihre Produkte verkaufen.
Was wiederum bedeutet, dass irgendwann, irgendwo für dieses Produkt Tierversuche durchgeführt wurden.
Die EU Gesetze sind was Tierversuche anbelangt echt teilst gut, aber sie gelten nicht weltweit.

0
@Winzbow3000

Europaweit darf keine Kosemtik verkauft werden, die an Tieren getestet wurde. 
Auch wenn das Produkt in China getestet wurde (zumindest am chinesischen Festland müssen die Produkte an Tieren getestet werden, sonst dürfen sie nicht verkauft werden), darf auch dieses Produkt nicht in Eurpa verkauft werden.

4
@Hoizl

Auch für Tierversuche für Kosmetika gibt es hierzulande Gesetzeslücken.

Welche? Wo steht das? Wo kann ich das in der EU-Richtlinie nachlesen?

Beispielsweise weil das Gesetz einem anderen Gesetz untergeordnet ist.

Ähhhh und? Das Gesetz kommt von der EU und da hat sich JEDES Mitglied unterzuordnen!

Hierzu gehört z.B. die Prüfung bestimmter Chemikalien, die nicht nur als Inhaltsstoffe in Kosmetika verwendet werden, auf Umweltverträglichkeit.

???? Wo liest du so einen Unfug? Und bitte sag nicht PeTA!

Und es ist nicht wie du behauptest unbewiesen.

Ganz sicher sogar. Mit Beweisen bist du nämlich noch nicht gekommen!

In China sind Tierversuuche gesetzlich vorgeschrieben und es gibt
durchaus Firmen die sowohl in China, als auch bei uns ihre Produkte verkaufen.

Und seit wann ist China Mitglied der EU?

Was wiederum bedeutet, dass irgendwann, irgendwo für dieses Produkt Tierversuche durchgeführt wurden.

Aber NICHT was in Deutschland verkauft wird! Jetzt begriffen?

Die EU Gesetze sind was Tierversuche anbelangt echt teilst gut, aber sie gelten nicht weltweit.

Dafür kann ich nichts. Das müssen andere Länder unter sich klären!

Die Frage bezieht sich aber nun mal auf den deutschsprachigen Raum. Und wenn man mal von der Schweiz absieht (wo ich nicht weiß, was die für Regelungen haben) dann sind hierzulande nun mal ALLE Kosmetika tierversuchsfrei.

Was bitte interessiert hier jemand ob China Hunde mit Lippenstift einpinselt?

Wohnst du in China oder fliegst du regelmäßig zum Duschgel kaufen nach China?

2
@Omnivore10

Schwarzkopf (Schauma, Gliss, Syoss, etc.) arbeitet de facto ebenso mit Tierversuchen wie einige andere Kosmetik-Unternehmen und auch die "Greenwasher" L'Oreal, die sogar auf deren Website auf das Thema eingehen, verzichten nachweislich nicht vollständig auf Tierversuche.

Grund für viele Global-Player ist z.B. der Chinesische Markt, da deren Regierung keine Produkte zulässt, die nicht mittels Tierversuchen getestet wurden.

Und es gibt nur wenige weltweite Anbieter, die auf China als Markt verzichten, denn dazu ist er einfach zu groß  .. und es geht um Milliarden.

2

Balea ist eine Tierversuchsfreie Marke!

0

Was möchtest Du wissen?