Wo in Deutschland gibt es technische Sehenswürdigkeiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Derweil Du jedes Jahr einen dreitägigen Kurzurlaub machst in dem Du technische Sehenswürdigkeiten in Deutschland auf dem Plan hast, so hast Du vermutlich auch schon durchaus einige davon besichtigt und so dürfte die folgende Verlinkung durchaus sinnvoll sein, um dir die eine oder andere Anregung bezüglich einer technischen Sehenswürdigkeit welche Du noch nicht besichtigt hast vermitteln zu können.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_technischer_Denkm%C3%A4ler_in_Deutschland

Danke für den Stern.

1

Warst du schon mal im Technikmuseum in Speyer? Dort kannst du eine Concorde auch von innen besichtigen. Leider kann man sich nicht für einen Moment setzen, weil die Sitze alle hinter Glas sind. Aber anschauen kann man immerhin alles. 

Und die haben dort auch zig andere Flugzeuge, Autos, Züge. Die "Tante Ju" fand ich auch sehr interessant. Mit der kann man sogar fliegen. Momentan geht es aber nicht. Das Flugzeug ist kaputt und muss erst noch repariert werden, was noch dauern kann.

Was ich auch empfehlen kann: Die Gläserne Manufaktur von VW in Dresden. Du musst dich aber beeilen. Bis Ende März kannst du dort noch sehen, wie der VW Phaeton montiert wird - dann wird die Produktion an diesem Standort eingestellt.

Technische Sehenswürdigkeiten gibt es in Deutschland mehr als genug. Ich denke hier zum Beispiel an das Schiffshebewerk Henrichenburg  https://de.wikipedia.org/wiki/Schiffshebewerk_Henrichenburg  die ganzen Hammerwerke im Sauerland wie den Bremecker Hammer, die Schwebefähre Rendsburg oder die vielen Museumseisenbahnen. Ob sich hierfür aber stets ein mehrtägiger Kurzurlaub lohnt, musst Du selbst entscheiden.

Was möchtest Du wissen?