Tapezieren falsch gemacht.

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich deinen Text so lese, krieg ich 'n Föhn. Leute wie du sind echt toll, bitten ihre Kumpels um Hilfe und meckern dann noch, wenn ihnen das Ergebnis nicht passt. Wenn dir die Arbeitsweise deines Kumpels nicht passt, mach's nächstes mal einfach selbst!

Davon abgesehen, was erwartest du jetzt von uns? Wir können deine verschnittenen Tapeten nicht flicken. Wenn du das selbst zu flicken probierst, wird es sch...lecht aussehen. Einzige sinnvolle Möglichkeit: Alle Tapeten bis auf den Putz runter holen (geht wunderbar mit heißem Wasser und Pril) und neue dran tapezieren. Gibt zig Tutorials bei Youtube. Tag warten, Farbe druff (abkleben nicht vergessen!), feddisch. Nur 'ne Geldfrage.

Alternative: Maler beauftragen (Gelbe Seiten lassen grüßen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trash1990
26.06.2013, 13:22

Hallo? Er hat gesagt er hat schon sehr viel tapeziert und würde mir gerne helfen. Er hat mir die Hilfe angeboten weil er wusste dass ich noch nie tapeziert habe. Ich ging davon aus, das es wenigstens akzeptabel aussieht.

0

"Soll ich nochmal alles entfernen?"

Nun, wenn Du mit dem defizitären Zustand "nicht leben kannst", musst Du das wohl noch mal richtig machen... Da hat wohl jemand "husch husch" gearbeitet. Warum hast Du es nicht gleich selbst gemacht? Das ist (mit gelesenen Anleitungen!) wirklich nicht schwierig, wenn man eben sorgfältig vorgeht. Irgendwann ist bei jedem und allem "das erste Mal".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von trash1990
26.06.2013, 13:23

Er hat mir die Hilfe angeboten weil er sehr viel schon tapeziert hat.

0

Ja, das solltest Du tun! Schlimmer als jetzt kann es ja nicht werden! :-) Du packst das schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?