sünde wen man mit bikini rumläuft?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für normale Menschen ist es keine Sünde bei diesem Wetter im Bikini im Schwimmbad herumzulaufen. Das hat auch nichts mit dem muslimischen Bajram/Zuckerfest zu tun. Es ist ja schließlich ein Freudenfest.

Für einen Imam und strenggläubige Muslime ist es jedoch Sünde im Bikini aufzutreten und das nicht nur am Zuckerfest, sondern an allen Tagen des Jahres. Die Religion des Islam ist nun mal so. Übrigens gab es zur Zeit als der Islam erfunden wurde auch noch keine "Bikinis" und keine Schwimmbäder im Ursprungsland dieser Religion. - Wer weiß, vielleicht hätte der Prophet doer seine Nachfolger sonst eine spezielle Regel dafür gemacht.

Danke für den Stern!

0

Das muss die Frau selber wissen. Eigentlich begeht sie ja keine Sünde, sondern die Männer, die bei ihrem Anblick auf sündige Gedanken kommen. Schön aussehen kann man ja nicht verbieten.

Irrst du dich da nicht? - In einer "Männerreligion" wie dem Islam sind doch bestimmt die Frauen schuld, wenn den Männern "der Gaul durchgeht".

0
@pasmalle

Das werden die Männer vielleicht so sehen. Mir als nicht-muslimischer Frau sei die Überlegung erlaubt, dass mit der Geilheit derjenige fertig werden muss, den sie gerade piesackt, nicht der, der sie ausgelöst hat.

0

nicht wenn Du eine tolle Figur hast :)) falls nicht...dann ist es kommt es einer Beleidigung gleich, der Augen derer , die sich schwabbeligen Fleischberge zwangsweise ansehen müssen...und das ist haram ;(

Was möchtest Du wissen?