stützräder Aufgabe nicht ganz verstanden?

5 Antworten

Das große Rad hat den 5-fachen Radumfang. Also dreht es sich auf der gleichen Strecke 1/5-mal so oft. 1/5 von 400 ist 80.

Das ist noch nichtmal ne Kopfrechenaufgabe.

Was willst du da mit dem Durchmesser oder mit der zurückgelegten Strecke?

40cm Umfang, 400x gedreht -> damit die gefahrene Strecke berechnen.

Und mit der Strecke berechnen, wie oft sich das große Rad gedreht hat.

So würde ich da rangehen...

200cm : 40cm = 5

Das Stützrad muss sich 5x drehen, wenn sich das große 1x dreht.

400 Drehungen : 5 Drehungen = 80

Das große Rad dreht sich 80 x

 ich habe zwar einen Anfang komme aber nicht weiter....

Wie sieht dieser Anfang aus?

Ich habe einfach den Durchmesser berechnet, aber jetzt komme ich nicht weiter

0
@VivienE13

Wäre es nicht praktischer gewesen, die zurückgelegte Strecke (400 * Stützradumfang) zu berechnen?

2
@Sophonisbe

Also das wären 16.000cm und das wären 16m muss man jetzt 16:2 rechnen oder....

0
@VivienE13
Also das wären 16.000cm und das wären 16m muss man jetzt 16:2 rechnen oder....

Sagen wir 160 Meter. :)

Ja, wenn Du wissen möchtest, wie häufig sich ein großer Reifen gedreht hat, solltest Du die Strecke von 160 Meter durch den Radumfang teilen.

1
@VivienE13
Also wäre das Endergebnis 80m? Und danke 😊

Wenn die Frage "wie oft haben sich die großen Räder auf dieser Strecke gedreht?" lautet, passt ist die Antwort "80 Meter" nicht so ganz. ;)

1
@VivienE13

Wenn es pro Umdrehung einmal "haha" macht, ist die Antwort "80 mal haha" richtig. ;-)

3

Da Stützräder lediglich eine Stützfunktion haben und somit keinen ständigen Bodenkontakt haben, ist diese Frage/Aufgabe nicht lösbar.

Dann hast du mein Nachbarskind noch nie Radfahren sehen... :-)

1

Was möchtest Du wissen?