Studium nach abgebrochenem Studium?

4 Antworten

Da musst du deinen Studienservice fragen. Wenn du an der selben Fakultät studierst kannst du dir sicher so manche ein Modul anrechnen lassen wenn es identlisch mit dem für Elektrotechnik ist. Oft sitzen die Leute ja in ein und der selben Vorlesung. Grade in Mathe und Physik zB.

Du kannst von neuem anfangen, mit einer kleinen Einschränkung. Wenn du im Informatik Studium ein Fach endgültig nicht bestanden hast, dass auch im E-Technik Studium eine Rolle spielt, bist du gesperrt.

Du kannst dir aber auch Fächer anrechnen lassen. ZB Mathe oder Praktische Informatik würde ich jetzt mal annehmen. Ggf aber auch mehrere Fächer wie Embedded Systems etc. Grade bei den Wahlfächern kannst du dir vllt etwas anrechnen lassen. Da solltest du einfach mal zum zuständigen Prof gehen.

Ich frage dich aber mal wieso du abgebrochen hast, weil Elektrotechnik sich schon sehr mit Informatik ähnelt, vor allem wenn man in die Schiene Embedded Systems oder Autonome Systeme will

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – 2 Ausbildungen in Elektrotechnik und ein Studium

Danke für die ausführliche Antwort! Mein Abbruch war durch persönliche Gründen motiviert, komplizierte Geschichte, es ging nicht so viel um den Studiengang Informatik an sich, das mir nicht gefallen hat, sondern eher um die Umstände in meinem Leben damals. Deshalb sehe ich es auch eher als Vorteil, dass Elektrotechnik der Informatik so ähnelt

0

Du machst ein völlig neues Studium(wenn es weitgehend deckungsgleich mit dem bisherigen wäre, wäre man beim Scheitern im Erststudium auch für das neue Studium gesperrt),, daher beginnst Du wieder im 1. Semester, es sei denn, dir werden auf Antrag Prüfungsleistungen deines bisherigen Studiums anerkannt und Du könntest in ein höheres Semester eingestuft werden. Das hätte aber auch Nachteile, so dass es für dich vermutlich besser ist, ganz normal im 1. Semester zu beginnen (was nicht ausschließt, sich 1-2 kleine Prüfungen anrechnen zu lassen. Frag´das Prüfungsamt). Wenn Du mit TU die TU München meinst, dann sei bitte gewarnt, auch Elektrotechnik ist ein sehr anspruchsvolles Studium!

Wenn er mit TU nicht München meint, ist Elektrotechnik dann weniger anspruchsvoll?

0

Es geht um TU Berlin, danke für die Antwort!

0

Du kannst dir teilweise Prüfungen anrechnen lassen wenn du darin gut warst zb. Labore. Man muss nicht aber man kann. Ist für die meisten eher was gutes nicht nochmal bei 0 starten zu müssen wenn zb ein Physik labor bestanden wurde und anrechnungsfähig ist.

Genau, in meinem Fall würde ich eher lieber vom Anfang an neu anfangen und mir die alten Ergebnisse/Prüfungsnoten ersparen. Das geht dann also? Danke dir!

0

Ja man muss sich nichts anrechnen lassen.

1

Was möchtest Du wissen?