Früher sind Leute die Strecke mit Pferden geritten, rate mal wie viel ps die hatten. XD

...zur Antwort

Es gibt Plotterfolie die ist genau dafür gemacht. Sollte bei der Größe eines Controllers auch ohne Übertragungspapier gehen.

...zur Antwort

Aus welchem Material besteht der Schrank? Bzw frag doch einen Maler/lackierer mit welchen farben du den Schrank bearbeiten kannst. Soll das nacher schön aussehen lass dich vom Fachmann beraten. Wir finden es nacher noch viel schlimmer Murks zu richten.

...zur Antwort

Wenn du das Teil ordentlich sauber bekommst sodass kein fett/Öl etc mehr drann ist kannst du es mit klarlack beschichten. Auch ohne haftvermittler, da hör ich oft größten Quatsch was wann wie abblättert. Wichtig ist zudem das der Untergrund dezent angeschliffen wird was nach dem lackieren auch nicht mehr zu sehen ist. Wichtig: es darf nirgends anfangen zu rosten, sprich alles muss beschichtet sein. Auch innen bzw stellen die mit Luft und Feuchtigkeit in Kontakt kommen können.

...zur Antwort

Frag doch nicht so naiv obwohl es ganz klar ist das es nicht richtig ist. Dein Moralempfinden kann ja nicht so unerfahren sein um sowas nicht zu wissen. Möchtest du nur Bestätigung um dein schlechtes Gewissen zu beruhigen? Wenn du einfach nichts sagen und es abhaken würdest würde niemand was sagen aber es groß freitreten, natürlich bekommst du dann gesagt das es nicht ok ist.

...zur Antwort

Hallo, zur Abwechslung, ich bin Lackierer. Uns ist das auch schonmal passiert. Leider leider muss alles runtergewaschen werden mit entsprechenden lösemitteln. Wir mussten eine halbe fahrzeugseite mit nitroverdünnung runterwaschen weil es nicht trocknet. Nein nicht mal ein bisschen, es verdunstet nur die verdünnung und macht den lack dickflüssiger. Deshalb heißt es ja 2-Komponenten Lack, weil härter eine unerlässliche Komponente ist. Nein man kann auch nicht irgendwas drüber pinseln.

...zur Antwort

Du kannst dir teilweise Prüfungen anrechnen lassen wenn du darin gut warst zb. Labore. Man muss nicht aber man kann. Ist für die meisten eher was gutes nicht nochmal bei 0 starten zu müssen wenn zb ein Physik labor bestanden wurde und anrechnungsfähig ist.

...zur Antwort

Lack ist sehr flexiebel, wenn du dich hinlegst ist der lack vermutlich sowieso verkratzt und beschädigt daher macht die frage nicht so viel sinn. Es gibt keinen lack der so Kratzbeständig ist das er bei wenigen mü dicke eine kollision mit dem Boden unbeschädigt übersteht. dieser würde dann auch nicht reißen sondern höchstens abplatzen, ich empfehle Kunstoffgrundierer und einen angemessenen vorschliff.

...zur Antwort

Am anfang hat man nur eine begrenzte kapazität an Sp-punkten. Diese werden täglich aufgeladen oder kann mit einem Sp-Trank aufgefüllt werden. unter der Gelben linie gibt es eine Violette welche sich mit der Zeit füllt und eine dauerhafte nutzung der Sp möglich macht. Diese kann ebenfalls durch einen Sp-Trank sofort aufgefüllt werden.

...zur Antwort

Wenn du es machen lassen willst werden nur kleine Summen auf dich zu kommen. Du kannst das tatsächlich auch selber machen. Abschleifen fein 2000nass, kunststoffhaftgrund und schwarz drauf. Kostet dich vll 30€ für die Dosen.

...zur Antwort

Was hast du denn getrieben, zu viel, zu wenig klarlack? Den klarlack auf den nassen basislack gesprüht? Du bekommst es nicht mehr glänzend wenn letzteres der Fall war.

...zur Antwort

3-schicht, für mich klingt das nach 1- Schicht gepantsche.
4 Dosen schwarz 2 Dosen mattklarlack 2 Dosen Glanzklarlack. Ohne klarlack wird dir das schwarzmatt schnell an der Hose kleben. Es löst sich bei Kontakt mit lösemittel/kraftstoff/ scharfen reinigern an.

...zur Antwort

Die Tinte sollte transparent werden und bei Kontakt mit Wasser wieder sichtbar. So funktionierte das vor 10jahren zumindest noch..

...zur Antwort

Ein Rat von einem Lackierermeister?
Ich hab die Ausbildung nicht gemacht weil es eh jeder ohne kann... große Fläche und sprühdose? Nach der 3ten fault dein Finger ab. Ohne Scherz, lass es.

...zur Antwort

Mach die erste klarlackschicht dünn so ziehen die Sticker keine Feuchtigkeit und verschließen die oberfläche vor dem ersten richtigen klarlackgang. Das mit dem Bad ist nicht so gut, ungesund und stinkt wie sau. Kannst es ja danach polieren bei 20°C dauert es ja 24h und 1 Woche bis es trocken ist, je nach lack.

...zur Antwort

Du braucht 400er schleifpapier, einen exzenterschleifer, eine lackkerpistole, einen Kompressor, eine klarlackpistole, luftschläuche, grundierung für Kunststoff, staubtüchter, silikonentferner, einen sauberen raum, abdeckfolie und Klebeband, eine schutzmaske mit aktivkohlefilter, ca. 1,5-2l klarlack mit härter und verdünnung, 1-1,5l basislack und ein gutes Gedächtnis denn alle anbauteile müssen runter und separat lackiert werden.

Kostenpunkto für alles mehrere 100€ und das Ergebnis ist nicht safe gelungen. Eher zum Scheitern verurteilt wenn du keine lackierpistole benutzen kannst. Soll ich noch den Vorgang erläutern?

...zur Antwort

Also mal ganz ehrlich. Die abplatzer an der Kante kannst du einfach mit einem lackstift übertupfen, aber erst muss alles sehr gut trocken sein. Danach kannst du etwas 1k klarlack auf Pappe sprühen und dies mit einem Pinsel über die getrocknete Farbe tupfen. Das mit schleifen und grundieren wird von den Leuten immer gern so hingenommen als würde der lack die riefen schon füllen aber das ist nicht und mit dem grundieren wird erst recht alles versaut.
Einfach ausbessern alles andere wird es nur schlimmer machen als es jetzt ist.

...zur Antwort