Stromverteilung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo 41egarf,

ich verstehe nicht so ganz was Du vor hast, aber für Arbeiten in der Elektrotechnik gibt es Normen, die aus gutem Grund (Sicherheit) einzuhalten sind. Ob Dir dabei eine Lösung als gut oder schlecht vorkommt, auch wenn Dir das nicht gefällt, ist völlig egal. 

Du benötigst für Dein Vorhaben einen Stromkreisverteiler. 

Um die Leitung mit dem 10qmm aufzuteilen kannst Du z.B. eine der folgenden Klemmen benutzen:

https://www.hager.de/files/download/0/36413_1/0/Hager_Bestelluebersicht_6563.pdf

Ich kenne Deine Qualifikation nicht, aber Arbeiten an Elektroanlagen gehören in die Hände von Fachleuten.

Ich bin Elektriker und sehe den Sinn in deiner Aktion nicht. 

Problem 1. Willst du damit Steckdosen versorgen dann musst du als erstes einen Fi einbauen. Ansonsten ist es ein Verstoß gegen gültige technische Normen 

Problem 2.  der Schutzleiter muss mitgeführt werden in jede Dose. Deswegen gibt es Elektroverteilungen 

Was möchtest Du wissen?