Streuner Katze fangen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich gehören alle Katzen eingefangen und kastriert. Auch die Jungen, wenn sie alt genug sein. Zutraulich bekommt man sie aber nur mit Geduld und leckerem Futter.

Am wichtigsten ist die Kastration, damit es nicht noch mehr werden. Die Falle muss häufig kontrolliert werden und sobald eine Katze drin ist, eine große Decke darüber, dann hat sie nicht ganz so viel Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streunerkatzen kannst Du nicht zähmen und schon gar nicht einsperren....sie würde psychisch zu Grunde gehen.

Stell ihr täglich etwas Futter hin, dann kannst Du sie bobachten....wer weiss, vielleicht sogar eines Tages streicheln.

Einfangen und einsperren wäre eine grosse Tierquälerei.

Falls sie Dir in die Falle geht, lass sie bitte kastrieren und schenk ihr danach die Freiheit wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn ich das richtig verstanden habe , willst du dich dauerhaft um sie kümmern. Ihr Vertrauen gewinnst du aber niemals wenn du sie einfängst und dann im Haus einsperrst.Fütter sie an ,streichel sie und gewinne so ihr Vertrauen.Mit allem anderem erreichst du gar nichts

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimiikeria
09.10.2016, 16:23

Im Haus wollen wir sie nicht einsperren. Wir wollen sie an uns gewöhnen und beim TA vorbeischauen Aber ich weiß was du meinst Dankiiiiiiiiiiiii :)

1

Um sie zu pflegen müßt ihr sie doch nicht fangen? Warum fütterst du sie nicht einfach an? Wenn sie draußen geboren sind, werden sie es drin eh nicht aushalten.

Ne alle kann klappen, muß aber nicht. Und dann hast du ja nur ein Tier. Sind es denn Jungtiere?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimiikeria
09.10.2016, 16:16

Wir haben eine Erwachsene gesehen ich weiß aber das es Jungtiere gibt.

0
Kommentar von Negreira
09.10.2016, 16:23

Die freilebende erwachsene Katze sollte doch zumindest kastriert werden, meinst Du nicht? Bei den Kleinen gebe ich Dir Recht, die kann man anfüttern.

Außerdem ist das Aufstellen dieser Lebenfalle nicht unproblematisch. So könnten sich die Tiere verletzen, deshalb darf sie nicht unbeobachtet aufgestellt werden. Da gibt es noch etliche Dinge, die bedacht werden müssen. Weshalb hilft Dir da nicht der Tierschutz, vom dem die Falle ist?

2

Sie stammen von euren früheren Katzen ab??????????????? Wie kann das sein. Waren die Katzen nicht kastriert? Verstehe ich nicht  Wenn dann kommt in die Falle nur Futter und sie muss regelmäßig kontrolliert werden. Und man kann immer nur ein Tier einfangen. Oder informiere das Tierheim, ob die euch helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?