Stimmt es das die Deutsche Sprache von Türkisch stammt?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keine arischen Sprachen. Deutsch hat sich aus den Germanischen entwickelt ^^ http://de.wikipedia.org/wiki/GermanischeSprachen#Diegro.C3.9FengermanischenSprachen

ja genau germanischen mein ich..

0

Redleaf, Du verwechselst "germanisch" mit "indogemanisch"! Natürlich gibt es "arische Sprachen"(altindische Sprachen, Persisch...)

0
@Bswss

Das Germansische hat sich aus dem Indogermanischen entwickelt, das ist mir klar fand es nur nicht relevant zu erwähnen ;) Das mit den arischen Sprachen wusste ich nicht ^^ Kannte das nur als Nazipropaganda, werd mich mal dazu schlau machen.

0

Arisch bedeutet UYGHUR ! die UYGHURS sind TÜRKEN . Die Germanen sind TÜRKEN !

0
@JackdanCoke

Germanen sind natürlich keine Türken. Wo lebten denn die Türken, als die Römer Germanien Germanien nannten.

0

die Kurden sollen Arier sein, aber nicht die Türken. Das wird den Türken nicht gefallen.

0

ich glaub ihr habt alle keine ahnung. im deutschen gibt es türkische wörter wie zbs Döner (türk. drehender) :P

ne ma spaß bei seite, also deutsche wörter türkischern ursprungs gibt es. die im heutigen deutsch sind so c.a seit der osmanenbesiedlung bis zum 1. weltkrieg entstanden. zbs joghurt (türk. jogurt)janitscharenmusik (vom türk. yeni ceri) kiosk (türk. kösk) hek mek (trk. ekemk. als türkische kriegshäftlinge im knast brot, brot riefen, sagten die deutschen häftlinge: was machen die denn wieder fürn hek mek) schabrake (übersetzung hab ich vergessen, googlet es selber :) es geben noch so einige wörter. aber kommen wir zum eigentlichen thema:

was germanisch ist wissen die deutschen nichtmal selber. davon abgesehen sind germeinen keine deutschen vorfahren.nur rund 5% der deutschen bevölkerung kann germanischen ursprung aufweisen. man versucht es nur an die deutsche geschichte zu knüpfen da das heutige deutschland auf dem showplatz der germanen steht. das wars aber auch schon.

wo wiederrum die german herkommen liebe leute das hat hier keiner besprochen. ich weiß es auch nicht aber fakt ist, das im enddefekt ohnehin die menschliche ansiedelung von süd nach west geschah - die wiege der menschheit liegt in afrika. die hunnen (mit den skythen zusammen gekämpft) sind dna nachweisen zufolge türkische vorfahren. wie wir alle wissen haben die hunnen im heutigen bulgarien geherscht. die skythensind, welche bedeutende kulturelle entwicklungen in den räumen wirksam gemacht haben,sind auch nördlich vom mittelmeerraum gekommen.

es geht natürlich noch viel weiter zurück in die geschichte. uns war wo man bildzeichen gefundet hat. welches mit dem damaligem türkischen schriftdialog, sinn macht. dies liegt, über 1000 v. Ch.!! germanische geschichte ist (auch ohne diesen nachweis) nicht älter als die türkische. und die deutsche sowieso nicht. etwas sehr interessantes ist auch das die germanische sprache zwar in der regionalen sprachfamilie lag, jedoch als einziges volk unterschiede aufwies. so nahm man an das sie eine andere sprache hatten, die damalige jedoch annahmen. wenn man die vorislamische zeit der türken betrachtet, findet man viele gemeinsamkeiten.die namen der götter (man sieht auch das man die gleichen götter verehrt hat)haben noch heute ähnlichkeit mit einigen türkischen wörtern. dazu noch gibt es entdeckungen von germanischen schriften. die aber keinen sinn ergeben. es hat sich rausgestellt das sich diese aber mit der damaligen türkischen sprache "entcodieren" lässt, bzw silben und wörter ergeben.

nun sollte sich mal jeder die frage stellen. woher kommen eigentlich die germanen?

Blödsinn. Türkisch hat mit Deutsch nichts, aber auch gar nichts zu tun.

Die Bauweise des Türkischen ist von der Bauweise des Deutschen sehr weit erntfernt. Türkisch ist eine agglutinierende Sprache, während Deutsch eine Flexionssprache ist. Es gibt keinerlei Verwandschaft türkischer Wörter mit Deutschen (so wie beispielsweise die Verwandtschaft mit Englisch:

two - zwei, house - Haus, finger - Finger, toe - Zeh, hand - Hand, day - Tag etc.

Was möchtest Du wissen?