Spricht man einem Freund das Beileid aus?

2 Antworten

Ich befinde mich aktuell in der Situation in der kondoliert wird, denn meine Oma ist kürzlich gestorben. Mir gefallen die Antworten gut, die von einigen gegeben wurden, die da sagen, Anteilnahme zeigen, für den Freund da sein, Taschentuch bereithalten...

Von Bekannten oder Fremden ist es in Ordnung für mich ein "herzliches Beileid" zu hören, aber von Freunden möchte ich, dass sie , mich umarmen, mir sagen, dass sie für mich da sind, an mich denken... Es tut mir auch gut, öfters als gewöhnlich eine Email oder Anruf von Freunden zu erhalten, die sich nach mir erkundigen.

Und wenn es möglich ist, mitgehen zur Beerdigung. Selbst wenn ihr den Verstorbenen nicht kanntet, ihr kennt jemanden, der trauert und der wird dankbar sein, für Freunde, die ihn auf der Beerdigung in den Arm nehmen. So ist es mir ergangen und so wie mir wird es sicher noch vielen anderen gehen.

die frage betr. doch eine förmliche beileidsbekundung!? meine freundin hat sich bei mir bedankt, das ich genau DAS NICHT getan habe als ihre eltern verstorben sind. ich denke, wenn man wirklich gut befreundet ist, sollte das nicht notwendig sein.ihm/ihr das gefühl zu geben zur seite zu stehen, sehe ich also deutlich wichtiger wie eine "höflichkeitsflosskel"

Tod eines Angehörigen

Die Oma meines Mannes ist gestorben. Wünscht man dem Vater meines Mannes (= Sohn der Oma) richtig Beileid - als Schwiegertochter? Bzw. wünscht man einfach allen anderen, die ihr sehr nahe standen Beileid? Ich bin mir nur so unsicher, da ich ja auch ein Teil der Familie bin?

...zur Frage

Die oma meines freundes ist gestorben, wem drücke ich mein beileid aus?

wünsche ich nur seinen eltern beileid oder auch seinen anderen großeltern bzw anderen familienmitgliedern ?

...zur Frage

Oma-Ziehmutter von einem Freund ist gestorben?

Hab einen Freund dem seine Oma-Ziehmutter ist gestorben!er zieht sich nur noch zurück habe Angst um ihn!!!wie kann ich ihm helfen????

...zur Frage

Oma von Freundin gestorben, wie soll ich mich verhalten?

Ich (18) bin "offiziell" erst eine Woche mit meiner Freundin (17) zusammen, aber wir kennen und mögen uns schon über 5 Jahre.

Heute ist ihre Oma gestorben. Ich habe es über WhatsApp erfahren, da wir einige Kilometer auseinander wohnen. Ich habe ihr angeboten vorbeizukommen und habe ihr mein Beileid ausgesprochen. Sie hat sich dafür bedankt, aber möchte nicht das ich jetzt zu ihr komme, was ich auch aus eigener Erfahrung sehr gut verstehen kann.

Nun werden aber bei mir wieder "alte Erinnerungen" wach und ich denke die ganze Zeit an meine Verstorbenen Verwandten und habe extrem tiefes Mitgefühl mit meiner Freundin. Mir ist schon richtig schlecht davon :/

Sie hat geschrieben das sie das ganze erstmal "sacken lassen möchte" und sich morgen bei mir melden wird.

Was kann ich tun? Ich möchte dem armen Mädchen helfen, aber wie?

Vielen Dank für jede Antwort!

...zur Frage

Muss man sein Beileid aussprechen? (Kollegen)

Hallo!

Von einem gutem Kollegen (ich finde ihn sehr nett) ist der Vater gestorben, und der Kollege wird morgen wieder zur Arbeit kommen. Ich werde einer der ersten sein, den er morgens begrüßt.

Ich kannte seinen Vater ja überhaupt nicht, aber wurde über seinen Tod informiert (es machte auf der Arbeit "die Runde").

Irgendwie habe ich nicht das Bedürfnis, mein Beileid auszusprechen. Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Oma verstorben wie Beileid aussprechen?

soeben hab ich erfahren das meine Oma väterlicherseits heute morgen verstorben ist. Zu meinem Vater hab ich seit gut 16 Jahren keinen Kontakt mehr (Ausnahme vor einem Jahr zur Geburt meiner Tochter ließ er mir eine Karte mit 100€ zukommen)

soeben erfuhr ich das seine Mama heute morgen verstorben ist und ich möchte ihm wenigstens per Mail mein Beileid aussprechen, nur hab ich keine Ahnung was ich wirklich schreiben könnte. Zu ihr hatte ich die ganzen Jahre ebenfalls keinen Kontakt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?