Sprachreise alleine machen? Angst?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist kein Problem, dass niemand mitkommen kann, den du kennst. Im Gegenteil, das ist GUT so. Denn du kannst dann nicht in deiner Freizeit immer mit jemandem zusammenhocken und Deutsch sprechen. 

Mach es auf alle Fälle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo xXCladyXx, 

ich kann deine Ängste auch gut verstehen. Ich habe selbst eine Sprachreise während der Schulferien gemacht und habe mich vorab viel informiert auf der Informations- und Vergleichsseite Sprachreisen.org. Das hat mir weitesgehend die Angst genommen und ich hatte auch ein realistisches Bild, was genau auf mich zukommen wird. 

Ich hoffe, dass dir das weiterhilft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXCladyXx
21.06.2017, 18:19

Danke, mit welchem Anbieter bist du gereist?

0

Hallo xXCladyXx,

es ist gut, dass du dir Gedanken machst. Aber: du gehst kein
Risiko ein, wenn du alleine ins Ausland gehst. Denn: Du bist ja dort wieder in
einer neuen, internationale Gruppe und wirst von deiner Organisation und deiner Gastfamilie bei allen Fragen unterstützt und begleitet. Außerdem hat das den Vorteil, dass du mit anderen, die aus anderen Ländern kommen, sprechen musst und dadurch deine Sprachkenntnisse am einfachsten verbessern kannst.

Wenn du dich auf deine Sprachreise gut vorbereiten willst,
empfehle ich dir diesen Blog-Beitrag: http://www.sprachreise-suche.de/detail/10-tipps-fuer-deine-sprachreise-im-sommer-worauf-du-achten-solltest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eh am besten eine Sprachreise alleine zu machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?