Spiegelei gegen Hart gekochtes Ei?

9 Antworten

Jeder wie er mag, ich esse ein hartgekochtes Ei lieber zum Frühstück und abends Rührei (beides jeweils 2-3 mal Im Monat). Spiegelei ist nicht so mein Fall.

Spiegelei!

Das dazu benutzte Fett/Öl zeigt dir nämlich, dass du dir Letztere leisten kannst, ;-)

Schön auf eine Knifte mit Salami und Käse gepackt, die du wahlweise noch kurz überbacken kannst, + Rucola, hast du eine Speise, die einem Resto würdig ist.

A Guatn, :-)

Spiegelei oder Rührei - die schmecken im Zustand "heiß". Ein hartgekochtes Ei gewinnt erst im kalten Zustand, garniert mit diversen Zutaten - pur ist das eher unspektakulär.

Das hart gekochte Ei kann man anessen und später weiteressen. Praktisch !

Sonst ?

Spiegelei macht mehr Dreck als H-Ei.

Spiegelei mit schinken und käse überbacken. Njamm

Was möchtest Du wissen?