Eier Salmonellen abtöten?

4 Antworten

Das Ei wird in der Milch/Sahne zusammen mit dem Zucker zur Rose abgezogen. Heißt, soweit unter ständigem Rühren, erhitzt bis sich oben auf der Flüssigkeit, wenn man draufpustet "eine Rose" bildet. Sieht so ähnlich aus, wie wenn man einen Tropfen in eine Tasse fallen lässt und sich eine Reihe Wellenringe bilden.

Wenn die Flüssigkeit soweit erhitzt wurde, ist das Ei pasteurisiert. Eventuelle Keime sind abgetötet.

Ganz abgesehen davon, sitzen die Salmonellen AUF der Eierschale und nicht IM Ei! Ein gesunder Organismus wird außerdem spielend mit ein paar Salmonellen fertig, nur sehr alte, sehr junge und immungeschwächte Menschen müssen sich in acht nehmen.

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernte Konditorin alter Schule

Verwendet sehr frische Eier, dann ist die Gefahr gering. Die Salmonellen sitzen auf der Schale, also nach dem aufschlagen der Eier Hände waschen.

Ei im Tetrapack kaufen, das ist pasteurisiert. Kriegt man einfachsten beim Großhändler, zB Citti, Selgros, Metro, etc (bei manchen braucht man aber eine Art Mitgliederkarte)

Woher ich das weiß:Beruf – Konditorin

Wieso wollt ihr rohes Ei ins Eis machen? Sucht euch ein Rezept ohne.

Was möchtest Du wissen?