Wie lange kann man gekochte Eier essen?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Eine Woche kann man hart-gekochte Eier mindestens noch essen. Mit der Kühlung bin ich mir nicht so sicher.

Als ich noch auf Montage war, haben wir immer gekochte Eier mitgenommen und die am Sonntag gekochten Eier bis Freitag verzehrt. Ohne Kühlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist sicher noch essbar. Selbst gekochte halten zwar nicht ganz so lange wie die gekauften, aber eine Woche sollte auch kein Problem sein. Bei Kühlung auch länger, bis zu vier Wochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Ei im Kühlschrank aufbewahrt wurde, dann kann man es auf jeden Fall noch essen. Wenn nicht, wäre ich vorsichtig bei den derzeit herrschenden Temperaturen. Also einfach mal abpellen, anschauen und dran schnuppern. Wenn es noch gut aussieht, riecht und schmeckt, kannst du es auch noch essen.

Salmonellen sind auf jedem Fall in einem hart gekochten Ei nicht mehr vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Endlos lange. Ich habe irgendwann im April mal gefärbte Eier gekauft. Jetzt fand ich die Packung mit noch drei Eiern im Kühlschrank. Ich brauchte aber dringend welche für den Kartoffelsalat. Ich guckte auf das Haltbarkeitsdatum  und da stand doch tatsächlich: November 2016.

Ja dann. Ich habe sie in den Kartoffelsalat geschnitten und bestens vertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gekocht kann da nix passieren. ich würde die aber im kühlschrank aufbewahren und heute oder spätestens übermorgen wegessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gekochte Eier sind superlange haltbar. Ich esse sie auch nach einer Woche noch (wenn sie im Kühlschrank waren).

Überleg mal: Wenn sie schlecht wären, würdest Du es sofort riechen. Oder denk mal daran wie lange die gefärbten Eier zu Ostern im Supermarkt stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eier kann man lange aufheben und auch noch locker 1 Woche nach dem MHD essen ...  allerdings nur dann, wenn man sie im Kühlschrank aufhebt.

Was nun hart-gekochte Eier betrifft, kann man sie locker 2 - 3 Wochen aufheben ...  aber unbedingt auch im Kühlschrank !!!

Wenn du bei den aktuellen Temperaturen ein gekochtes Ei über Nacht (also mehr als 10 Stunden) einfach außen hinstellst ...  ist es fast schon kaputt. Und mit kaputten Eiern, kann man sich den Tag ganz schön versauen ;-((

Also, Eier - ob so oder so - gehören entweder gegessen, oder in den Kühlschrank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Ostern liegen die bunten Eier wochenlang ungekühlt in den Läden ´rum und keine Mensch wird davoon krankl! Sind eigentlich mit dem MHD unsere 5 Sinne abhanden gekommen? Ein Ei riecht man doch sofort, wenn´s schlecht ist!! Pule die Schale ab und rieche dran!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar geht das noch. Ich will gar nicht wissen, wie lang teilweise diese fertigen Eier im Supermarkt stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von withmore3
26.07.2016, 10:54

stimmt

0

Guten Appetit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar, kannst du das noch essen!

Wenn man hartgekochte Eier kauft (z. B. Ostereier) , sind die auch nicht besonders gekühlt^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hart gekochte Eier halte viele tage bis Wochen.

Immer auf die eigenen Sinne verlassen: Aussehen, Geruch o.k. ??? Geschmack o.k. ??  Dann essen. Wenns stinkt oder sauer oder eklig schmeckt wegwerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht in Ordnung. Um Ostern rum liegen hart gekochte Eier bei uns bis zu 1 Woche rum und sind noch essbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem - Mahlzeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?