Sollte Deutschland mehr prächtige Kirchen bauen wie früher?

Das Ergebnis basiert auf 47 Abstimmungen

Nein, weil 87%
Ja unbedingt 13%

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja unbedingt

Ja das wäre wunderbar. Gott gebührt ein prunkvoller Tempel um ihn anzubeten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gott ist egal wo du betest.

2
@Christiangt

Prinzipiell kann man Gott überall anbeten, da hast du Recht. Aber die Kirchen tragen den Geist von Mönchs-Gebeten und unzählige heiligen Messen die über Jahrhunderte dort gefeiert wurden in sich. Das macht eine Kirche zu einem besonderem Ort.

2
Nein, weil

Ich glaube nicht, dass du in letzter Zeit mal in einer Kirche warst. Die sind nämlich alle leer. Da ist kein Mensch drin und deshalb sollte man überlegen, den alten Kirchen einen neuen Sinn zu geben. Man könnte Fitness Hallen daraus machen oder sie zu Wohnungen umbauen. Aber neue Kirchen brauchen wir ganz gewiss nicht.

Nein, weil

Nein, das kostet zu viel Geld und lohnt nicht wirklich. Ich finde, der Staat sollte sowieso keine Kirchen bauen, das sollten die jeweiligen Religionsgemeinschaften selbst finanzieren.

Aber da momentan deutlich weniger Menschen als früher in die Kirche gehen, wäre es auch für die meisten Religionsgemeinschaften kaum sinnvoll, so große Kirchen neu zu bauen und instandzuhalten.

Obwohl solche Kirchen finde ich architektonisch sehr schön sind.

Woher ich das weiß:Hobby – Ehrenamtlich in einer kath. Kirchengemeinde aktiv
Nein, weil

Aus einem praktischen Grund. Kaum jemand geht noch regelmässig in die Kirche. So grosse Kirchen braucht es gar nicht mehr

Nein, weil

Bevor man ggf. Milliarden in Gebäude steckt die nur zum Protzen dienen sollte man erst mal in die Gebäude investieren die benötigt werden.

Da wären z.B. reparierte Autobahnbrücken damit Schwerlasttransporte wieder Maschinen zu den Industriegebieten oder zu den Windkraftbaustellen liefern können.

Oder Schulen damit unsere Kinder nicht in Schimmel verseuchten Gebäuden "hausen" müssen.

Oder in bezahlbaren Wohnraum der in Städten kaum zu finden ist.

Wenn solche Gebäude alle abgearbeitet sind dann könnte man über eine Kathedrale als Touristenmagnet nachdenken.