Kauf dir als erstes nur ein paar Sonnenblumenkerne und füttere damit wilde Vögel. Hast du sie an deine Futterstelle gewöhnt, dann gewöhne sie an dich. Finde heraus, wie groß ihre Fluchtdistanz ist und bis auf welche Entfernung du dich nähern kannst. Jeden Tag verkürzt du dann diese Distanz ein klein wenig und irgendwann hältst du ihnen deine Sonnenblumenkerne auf deiner Hand hin. Wenn sie diese Einladung annehmen und auf deine Hand kommen, brauchst du kein anderes Haustier mehr.

Das sind meine Vögel. Ich muss sie noch nicht einmal rufen oder pfeifen. So bald sie mich sehen, sind sie da.

https://www.youtube.com/watch?v=4zQRCo6kH70

Hier steht alles noch einmal haarklein, wie du die Vögel auf deine Hand locken kannst.

Wie man wilde Vögel zähmt

...zur Antwort

Es ist der gleiche Zweck wie Kerzen oder Gebete in der Kirche. Die Götter sollen mit Ritualen und Hokus Pokus milde gestimmt werden. Man will sich damit ihre Gunst erschleichen.

...zur Antwort

So etwas macht mich richtig wütend. Da wird ganz normalen Leuten die Luft abgedreht und die professionellen Betrüger, die sich mit den Fördermitteln eine goldene Nase verdient haben, kommen ungeschoren davon. Es gab sogar Leute aus der Türkei, die schnell in Deutschland eine Firma gegründet haben, nur um Gelder vom Staat abzugreifen. Das ist vermutlich der Hintergrund dieses Verhaltens. Aber an die kommt man natürlich nicht mehr heran, denn diese Firmen existierten nur auf dem Papier und einen Herren Özcan kann man lange in der Türkei suchen. So hält man sich wieder einmal an die kleinen Leute, die man doch eigentlich vor dem Ruin schützen wollte.

...zur Antwort
Oh nein

Es gibt ohnehin viel zu viele Menschen auf diesem Planten. Allein mit ihrer schieren Masse vernichten sie die Grundlage ihrer Existenz, die Natur. Deshalb ist ein Abtreibungsverbot so etwas wie Mord an der Natur. Meiner Meinung nach sollte JEDE Frau auf diesem Planeten nur noch ein Kind bekommen und zwar ohne Ausnahme. Es müsste eine Abtreibungspflicht für jedes weitere Kind geben. Nur so wären wir in der Lage unsere Zahl zu senken und nur so hätten wir vielleicht eine Chance im Einklang mit der Natur als Art weiter zu existieren. Das Abtreibungsverbot ist also der vollkommen falsche Weg.

...zur Antwort

Dafür solltest du dir diesen Zeitraffer ansehen. Es dauert ein paar Sekunden, bis das Programm geladen ist und startet. Also habe ein paar Sekunden Geduld.

https://earth.google.com/web/@-10.67732462,-56.43666462,305.34664042a,2065910.00825286d,35y,0.93051158h,2.10976328t,0r/data=CjISMBIgNTQ0MGExNzMxYzI1MTFlYTk0NDM4YmI2ODk0NDUyOTciDG1haW5Ob1JhbmRvbQ

So bald es läuft, siehst du was in den letzten 36 Jahren mit dem Regenwald passiert ist. Wenn ich schätzen soll, dann wird es keine 50 Jahre mehr dauern, bis der Regenwald vollkommen zerstört ist.

Damit ist klar, dass nicht einzelne Arten bedroht sind, sondern ALLE Arten. Man kann keine einzige davon ausnehmen.

...zur Antwort

Da bietet sich die deutsche Geschichte doch geradezu an. Erzähle etwas über die DDR und wie die Leute für die Freiheit, gegen das totalitäre Regime gekämpft und gewonnen haben.

...zur Antwort

Das ist doch ganz einfach! So ein Swingerclub schadet niemandem. Dort gehen ganz normale Leute hin, die ein wenig Spaß haben wollen.

Eine Moschee hingegen ist sehr gefährlich. Denn dort wird eine Ideologie verbreitet, die jeder Demokrat nur verabscheuen kann. Der Islam ist nämlich gegen alles gerichtet, was das Leben in einer Demokratie lebenswert macht. Er ist gegen unsere freiheitlichen Grundrechte, gegen Frauenrechte, gegen Andersdenkende, Andersgläubige, Apostaten, Homosexuelle, Wissenschaftler, Künstler und die freie Presse. Er unterdrückt die Meinungsfreiheit und schränkt die Menschen sehr ein. Einer Ideologie, die so feindlich eingestellt ist, sollte man nicht erlauben auch nur eine einzige weitere Moschee in Deutschland zu errichten. Denn der Islam ist keine Religion wie jede andere. Diese Religion strebt nach Weltherrschaft und Diktatur, wie man in vielen islamischen Ländern sehen kann. Das sollten wir auf gar keinen Fall unterstützen.

Deshalb bin ich für den Swingerclub und gegen die Moschee.

...zur Antwort

Russland hat sogar mehr Atomwaffen als die USA. Davon abgesehen ist die russische Armee der chinesischen Armee weit unterlegen. Die Chinesen haben eine sehr moderne Armee und sie modernisieren noch immer. In Russland herrscht noch immer der Geist der Sowjetunion in der Armee. Es gibt sehr viele Soldaten, aber kaum Unteroffiziere. Dabei sind es die Unteroffiziere, die eine Truppe effektiv leiten. Sie stehen auf Augenhöhe mit den Soldaten und sind das Bindeglied zu den Offizieren. Ohne Unteroffiziere entgleitet eine Truppe sehr schnell der Führung, wenn etwas schief läuft. In China läuft das vollkommen anders. Dort wird die Armee nach französischem und amerikanischem Vorbild geführt. Allein schon mit diesem Unterschied sind die Chinesen den Russen überlegen. Dazu kommt die zahlenmäßige Überlegenheit und die Überlegenheit an Material und Nachschub.

...zur Antwort

In Afrika leben Menschen davon, dass sie Plastik sammeln. Allerdings sammeln die nur bestimmte Flaschen, weil nur die wieder verwendet und zu Pullover verarbeitet werden können. Alles andere bleibt liegen.

In England hat jetzt aber jemand ein Verfahren entwickelt, mit dem man JEDE Sorte verarbeiten kann. Mit diesem Verfahren kann man die Energie zurück gewinnen. Man erhält nach der Behandlung Kohlenstoff und Wasserstoff. (und ein paar Beimischungen, die man entsorgen muss)

Man kann also die Energie wieder heraus holen, aber leider gibt es noch keine Firma, die das kommerziell macht.

...zur Antwort

Der wichtigste Unterschied war die Leistung der Fahrzeuge. Der Trabant war so schwach auf der Brust, mit dem konnte man noch nicht einmal einer alten Dame das Schlüpfergummi aus dem Höschen ziehen. Der Trabant fuhr gerade einmal 100 kmh. (wenn man Glück hatte)

Autos aus dem Westen waren da ganz anders drauf.

...zur Antwort

Das ist mir aufgefallen, als ich 6 Jahre alt war. Mit 9 konnte ich mich endgültig vom Christentum lösen.

...zur Antwort

Kommt darauf an, was man liest. Liest man immer nur die Bibel oder den Koran und kein einziges anderes Buch, dann macht Lesen tatsächlich dumm. Das waren jetzt zwei Beispiele, aber das gilt natürlich auch für das Kommunistische Manifest oder Mein Kampf oder ähnlichen Schrott. Liest man immer nur ein einiges, ideologisch geprägtes Machwerk, dann macht Lesen dumm.

...zur Antwort

Zuerst einmal solltest du dir anhören, was andere Leute zu deinen Schreibkünsten sagen. Stell etwas auf Wattpad ein und frage hier wie die Leute das finden. Die Leute hier werden dir vollkommen ehrlich antworten und nicht wie andere Autoren auf Wattpad, die dir Honig ums Maul schmieren, damit du ihren Kram liest.

Hast du eine ehrliche und offene Meinung bekommen, bist du sehr viel klüger und weißt, ob deine Fähigkeiten ausreichen oder nicht. Wenn sie ausreichen, kannst du mit einem ganz anderen Selbstbewusstsein an die Sache heran gehen und ein Buch oder für eine Zeitung schreiben.

...zur Antwort
ja tun sie

Aus diesem Grund haben sie hier Asyl gesucht und nicht in den Nachbarländern.

...zur Antwort