Soll ich zur Geliebten ziehen?

11 Antworten

Du liebst eine Frau die dich auch liebt und meint ihr schafft das, und hast sogar ein Kind mit ihr... und DU machst dir Gedanken über die Finanzen? Tomtim, WAS ist dir wichtiger?

Was ist das für eine Frau, die sich von einem verheirateten Mann innerhalb von 2 Monaten schwängern lasst? Bist Du Dir sicher, dass sie Dich nicht auserwählt hat, weil Du z.B. einen guten Job, ein Haus, ein solides Umfeld oder ähnliches vorzuweisen hast? Da passt es doch hervorragend ins Bild, sich schwängern zu lassen, statt sich Arbeit zu suchen! Und natürlich erzählt eine Geliebte Dir nur was Du hören willst, aber wie lange? Deine Macken kennt Sie doch noch gar nicht! Ihr habt bis jetzt in einer Scheinwelt (rosa rote Brille, jede Menge Hormone) gelebt. Glaube mir, der Alltag holt Euch schneller ein als Dir lieb ist. Wie alt bist Du eigentlich? Wie lange bist Du schon mit Deiner Frau zusammen? Wie lange warst Du mit Ihr glücklich? Wie viele Gemeinsamkeiten gibt es noch? Habt Ihr Kinder? Entscheiden kannst nur Du, ich gebe aber zu bedenken. Wenn Dich Deine Ehefrau wirklich liebt, wird sie Dir bestimmt nicht ständig Vorwürfe machen, sondern auch was an Eurer Beziehung ändern wollen!

willst du geld und einen miesen alltag oder geliebt werden u vom geld her wneg kürzer treten müssen ... versteh dich heutzutage ist es schwer ohne geld was kann man ohne geld?nichts! aber mit liebe geht alles weng einfacher u kinder brauchen eher liebe wie geld ... überleg es dir gut in ruhe .. und teil mir deine netscheidung mit ;-) bzw auch andere die es interessiert

Hallo zusammen !!! Möchte mal kurz bescheid geben,wie es bei mir zwischenzeitlich gelaufen ist. Also vorweg,ich habe meine Frau verlassen . Bin sozusagen im Trennungsstress . Da meine Frau eine schnellscheidung wegen einem sogenannten "Härtefall" möchte ist es gut möglich das ich demnächst schon geschieden werde. Ich bin zusammen mit Freundin in eine andere Wohnung gezogen,und warten gespannt die Geburt meiner Tochter ab. Trotz der vielen Probleme ob Finanziell ,oder auch anderer Art,wir halten zusammen wie ich es selten erlebt habe . Also bereut habe ich meinen Schritt noch keine Minute,auch wenn mir jetzt im Laufe der Scheidung so ziemlich alles an vorhandenem Vermögen genommen wird,und auf Grund der Unterhaltszahlungen ist das Geld natürlich knapp. Aber....ich fühle mich auf gut Deutsch....Sau wohl ..... und kann nur bestätigen was in den obigen Beiträgen schon geschrieben wurde....Geld ist nicht alles.... bis dann mal.....Tomtim

0
@Tomtim

Toll! Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Mut! Und ganz viel Glück :-)

0

Ich kann den Seitensprung meines Mannes nicht vergessen?

Mein Mann hat mich vor 4 Monaten betrogen, es war ein einmaliger Seitensprung, er hat die Frau davor und danach nicht mehr gesehen. Die Umstände waren folgende: ein Fest, wir haben an dem Abend gestritten, ich bin daraufhin nach Hause, er war stark alkoholisiert, in den frühen Morgenstunden ist es in unserem Auto passiert, kein Sex, aber alles an sexuellen Handlungen. Er hat es mir selbst gebeichtet.

Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich ihm verzeihen kann und will. Ich liebe ihn, es tut ihm unendlich leid, er bemüht sich sehr um mich und unsere Beziehung, hat die Gründe mit mir aufgearbeitet. Lässt alles an Kontrolle zu, um mir Sicherheit zu geben, hat sich selbst in Therapie begeben um an seinem impulsverhalten zu arbeiten, da er wie er sagt in der Nacht aus Wut einem Impuls gefolgt ist und alles riskiert hat, was ihm lieb und wichtig ist.

Ich habe lange gehadert, ob ich verzeihen und es akzeptieren kann und ich habe mich entschieden, ihm nochmal eine Chance zu geben.

Doch nun, vier Monate danach, möchte mein Mann vor allem eines- nach vorn schauen, an uns arbeiten und an einer gemeinsamen Zukunft arbeiten. Ich bin aktuell auch ganz frisch schwanger, wir hatten schon 1 Jahr vor dem Betrug Kinderwunsch.

Und nun zu meinem Problem- ich komme einfach nicht voran. Ich habe nach wie vor so sehr mit dem Betrug zu kämpfen. Mich quälen plötzliche Erinnerungsflashbacks, Träume und am schlimmsten ist einfach die Vorstellung, was mein Mann mit dieser anderen Frau gemacht hat. Ich muss mir immer wieder vorstellen, wie er sie geküsst, berührt usw hat. Es ist furchtbar und bringt mich noch um den Verstand.

Noch dazu bin ich wie besessen von dieser Frau. Ich kenne ihren Namen und schaue mir immer wieder Fotos von ihr an und frage mich was sie hat, was ich nicht habe. Sie ist eindeutig nicht so attraktiv wie ich, ich verstehe es einfach nicht.

Mein Mann sagt, der Betrug hatte nichts mit mir zu tun als Person. Es war einfach ein Riesen Fehler, den er als Charakter gemacht hat. Es bedeutet nicht, dass er mich nicht liebt oder dass er mich bewusst verletzen wollte. Er ist einfach einem dummen Impuls gefolgt und als ihm klar wurde, was er da tut, hat er abgebrochen und hat sie aus dem Auto geworfen.

Aber ich könnte meinem mann sowas nie antun, egal wie betrunken oder wütend ich bin. Wenn man seinen Partner liebt und respektiert, dann passiert sowas doch nicht?

Ich möchte auch endlich nach vorn schauen, die Schwangerschaft genießen und endlich diese Bilder und die Besessenheit auf diese Frau loswerden, weiß aber nicht wie. Bitte gebt mir Tipps oder Erfahrungsberichte, wie ihr es geschafft habt.

...zur Frage

Fremdgegangen, Kuckuckskind?

Ich habe 3 Wundervolle kinder 6, 3, und 1 jahr alt. Heute hat mir meine Frau einen Seitensprung gebeichtet und das das jüngste Kind nicht von mir ist. Ich weiß nicht ob ich ihr das jemals verzeihen kann. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen ich weiß nicht mehr was ich machen soll und zu allem Überfluss will der leibliche Vater Kontakt zu seinem Kind und in unsere Familie drängen, meine Frage ist jetzt welche Rechte hat er? eigentlich wars ja nur ein one night stand.

...zur Frage

Seitensprung oder Affäre die Lösung?

Ich bin seit 15 Jahren mit meiner Frau verheiratet, die seit ein paar Jahren keinen richtigen Spass mehr am Sex hat. Alles, was ich ausprobiert habe, hat nicht zu einer Verbesserung unseres Sexuallebens geführt. Bei einer Aussprache stellte sich heraus, dass nicht ich das "Problem" sei, sondern einfach die fehlende Lust bei Ihr. Mein Problem ist, dass ich im besten Mannesalter bin, attraktiv, schlank, gepflegt und sexuell äusserst aktiv bin (was ich mit 40 Jahren nun wieder wie ein Teenager befriedigen muss...). Ich werde auf jeden Fall nicht ins Bordell gehen!! Ich liebe meine Frau und sonst passt ja auch alles, deswegen werde ich Sie auch nicht verlassen! Ist eine dauerhafte Affäre die Lösung??? Wo lernt man denn Frauen mit ähnlichen Problemen kennen??? Ich wohne in Stuttgart, vielleicht weiss jemand einen Rat...

...zur Frage

Affäre oder feste Freundin, wie entscheiden sich Männer meistens? und warum?

Mich würde mal Interessieren, ob sich Männer, wenn sie eine längere Affäre mit einer Frau haben, sich für die geliebte oder für die feste Freundin entscheiden ? Sagen wir mal, wenn es aufflog zB oder die geliebte Druck macht.

Mein Freund, der eine etwas längere Affäre hatte, kam sofort zu mir gekrochen und hat sich halt somit für mich entschieden, als es dummerweise aufflog. Anstatt bei geliebten zu bleiben und es mit mir zu beenden.

Mich interessiert einfach mal, wie hoch so eine Wahrscheinlichkeit ist, das sich auch Männer für die geliebte entscheiden ? Wenn sie nicht verheiratet sind und Kinder haben.

Und warum ist es meistens die Freundin / Ehefrau ?

...zur Frage

Was kann noch machen, wenn meine Frau kaum Sex will und ich fast immer?...

Wir sind jetzt seit 3 Jahren verheiratet und seit einiger Zeit (ca. 1 Jahr) hat meine Frau "einfach kein Interesse" mehr an Sex ! Ich bin 29 und noch zu jung um abstinent zu leben, möchte bzw. kann ich auch gar nicht ! Was tun ? Seitensprung, offene Beziehung, Affaire, Beratung ? Was soll ich machen ....?

...zur Frage

mein Mann ist fremdgegangen Was soll ich tuen?

er hat eine richtige Affäre gehabt und nur weil diese Frau ihn unter Druck gesetzt hat ,hat er mir alles gebeichtet.Ich liebe meinen Mann über alles aber ich werde mit dieser Situation nicht fertig wer kann mir jemand helfen,ich möchte ihn nicht verlassen.Ich kann aber auch nicht richtig damit umgehen.Gibt es jemanden dem das auch passiert ist?ich bin mit den Nerven einfach am ende und möchte am liebsten mein ganzes Leben wegwerfen.Ich hätte meine Hand ins Feuer gelegt für diesen Mann.der mir jetzt natürlich erzählt wie schlecht es ihm geht mit der Situation

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?