Sind Trinkflaschen für Hamster gut oder sollten sie lieber aus einem Napf trinken?

 - (Psychologie, Tiere, Haustiere)

5 Antworten

Von Experte Tierglueck bestätigt

Trinkflasche:

  • Nur bedingte Reinigung möglich
  • Aus Punkt 1 ergibt sich möglicherweise eine Ansammlung von Algen, Bakterien, etc. im Rohr
  • Unnatürliche Lage für den Hamster während er draus trinkt, ggf. negative Auswirkung auf den Rücken
  • Insbesondere im Sommer ist es für den Hamster mühsam, aus der Trinkflasche wasser zu erhalten, da dort nur relativ wenig raus kommt und das Zurückdrücken der Kugel im Rohr auf Dauer anstrengend sein kann

Wassernäpfe sind wesentlich angenehmer, sowohl für den Hamster als auch für den Halter bzgl. Reinigung. Sollte nur drauf geachtet werden, dass der Napf nicht zu groß ist, damit der Hamster nicht aus Versehen reinfällt.

Aus einem Napf ist immer natürlicher. An der Flasche müssen sie sich teilweise ziemlich verrenken. Zumal es mühsam für sie sein kann, etwas rauszubekommen.

Achte aber bitte darauf, das/den Napf auf einen festen Untergrund zu tun. Nicht, dass der Hamster es untergraben will und ihm das Ding auf den Kopf fällt. Ist meiner Maus leider mal passiert. Sie wollte drunter graben, Napf war schwer, es fiepte einmal kurz, tot. 😶😢

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin mit versch. Tieren aufgewachsen und hielt immer welche

Bitte nicht. Sie sind schwer zu reinigen,das Tier bekommt nicht genug Wasser raus und die Hatzng lässt die Tiere verkrampfen.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Stolze Besitzerin von zwei Mümmelnasen🐇🐇❤

Ist nicht so gut weil sie in einer Komischen Position sind

Ich mag es wenn sie daran nuckeln, ist niedlich :3

Das macht man doch nicht weils niedlich ist. Die sind schwer zu reinigen. Die Trinkhaltung ist unbequem und die Tiere bekommen nicht genug Wasser raus.

5

Was möchtest Du wissen?