wieso knabbert mein Hamster an der Trinkflasche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was verstehst Du unter "nicht gerade klein"? Was für ein Käfig ist das und wie ist er genau eingerichtet?

Ich hatte bei mittlerweile über 30 Hamstern keinen einzigen, der an dafür nicht vorgesehenen Gegenständen genagt hat. Solch ein Verhalten ist i. d. R. ein Zeichen für ein zu kleines und/oder nicht verhaltensgerechtes Gehege.

Bitte ersetze die Flasche durch einen Napf. Flaschen zwingen zu einer unnatürlichen Haltung beim Trinken, in den Röhrchen sammeln sich leicht Keime und wirklich genügend Wasser kommt da nicht raus, zumindest dauert es eine Weile, bis das Tier genug Wasser da raus bekommen hat.

Kauf dir einen Napf, Trinkflaschen sind unhygienisch und die Hamster werden zu einer unnatürlichen Haltung beim Trinken gezwungen. Du musst nur darauf achten, dass der Napf kleiner ist als der Hamster selbst, sonst geht er baden:)

Hast du einen Gitterkafig? Hamster brauchen 30 cm Streu und eine GRUNDfläche von 100×50 cm. Am Gitter kann sich der Hamster durch Klettern und Nagen tödlich verletzen.. Am besten eignen sich große Aquarien. Die bekommst du gunstig auf Ebay Kleinanzeigen.

Welches Hauschen hast du? Idealerweise sollte der Hamster ein Mehrkalmerhaus (Knastladen.de / Hamsterhaus Harry) haben. Was benutzt du als Nistmaterial? Am Besten ist in Fetzen gerissenes wasserlösliches, unbedrucktes Toilettenpapier. Welches Fressen bekommt er? Was ist das für ein Laufrad? Es sollte mindestens 20 cm (für Zwerge) bzw. 25 cm (für Mittelhamster) sein. Einen Buddelturm braucht der Hamster nicht, wenn hoch genug eingestreut ist. Außerdem sollten Knabberhölzer oder anderes Knabberzeugs vorhanden sein.

buddelburg? röhren? hört sich nicht artgerecht an. da dürfte dann auch wirklich der grund für das knabbern sein (ganz davon ab, dass hamster auch nager sind)

Slayyy98 24.11.2015, 18:26

Was ist daran nicht artgerecht? Soll ich den Hamster in einen Käfig stecken, wo nichts vorhanden ist? Ist das dann artgerecht?

0
goldangel23 25.11.2015, 02:32
@Slayyy98

artgerecht wäre nicht nur ein kleiner buddelturm sondern reichlich fläche mit mindestens 30cm einstreuhöhe. da kann der hamster dann selber buddeln und braucht keine (plastik)röhren, welche noch dazu oft nicht artgerecht sind.

2

Also einen Grund habe ich jetzt nicht wirklich, aber ich kann dir versichern, dass das nicht schlimm ist. Unsere Hasen machen das auch immer, ich denke das ist auch ganz normal. Ich weiß aber echt nicht, warum sie das machen :-)

Slayyy98 23.11.2015, 19:42

Bringen tut mir die Antwort jetzt nicht viel.

1
Margotier 23.11.2015, 20:33

Das ist weder "normal" noch "nicht schlimm".

Sie machen es, wenn ihr Gehege zu klein oder/und nicht verhaltensgerecht ist.

Bitte ersetze die Trinkflasche Deiner Kaninchen durch einen Napf, die Begründung kannst Du meiner Antwort auf die Frage entnehmen.

4

Die mögen einfach das Gefühl wenn sie mal was anderes knabbern. Ist einfach mal Abwechslung und etwas gegen Langeweile. Ist total ungefährlich, solltest nur aufpassen damit er sich nicht daran schneidet.

Slayyy98 24.11.2015, 18:25

was ist daran nicht artgerecht, soll ich alles raustun, damit der Hamster durchdreht?

0
Margotier 25.11.2015, 06:53
@Slayyy98

was ist daran nicht artgerecht, 

Der Buddelturm z. B.

Dein Hamster braucht Tiefstreu, mindestens 30cm Streutiefe zumindest in einem Teilbereich des Geheges damit er sich seiner Natur entwprechend dauerhafte Gänge und Höhlen anlegen kann.

Weitere Buddelmöglichkeiten zum Buddeln um des Buddelns Willen können zusätzlich angeboten werden (z. B. Gefäß mit Maisspindelgranulat), nicht stattdessen.

Je nachdem, was das für Röhren sind und was für ein Häuschen sind diese Sachen evtl. möglicherweise auch nicht artgerecht.

damit der Hamster durchdreht?

Damit fängt er ja schon an...

2

Was möchtest Du wissen?