Sind Hunde wirklich näher verwandt zu Robben als zu Mardern?

 - (Tiere, Familie, Hund)

4 Antworten

Der innerste Knoten im Stammbaum trennt Hunde auf der einen und Bären, Robben und Marderverwandte auf der anderen Seite. Bären, Robben und Marder sind darum untereinander enger verwandt als mit den Hunden, von denen sie alle gleich weit entfernt sind.

Robben und Marder sind wiederum enger miteinander verwandt als eine von den beidwn Gruppen mit den Bären.

Ob etwas weiter oben oder unten gezeichnet ist, ist völlig egal. Das einzig wichtige ist die Abzweigung. Je später die erfolgt, als je weiter rechts sie gezeichnet ist, um so näher verwandt.

Die Hunde sind also mit allen anderen Hundeartigen (Caniformia) gleich nah verwandt.

Da Robben und Marderverwandte gleichzeitig abzweigen, sind sie mit dem Hunden gleich weit entfernt verwandt. Die Marder an sich sind aber tatsächlich weiter weg.

Okay... und wie sieht das dann aus mit Bären anstatt den Robben?

0
@LYDWAC

Die Bären kommen vor den Robben. Also ist diese Verwandtschaft näher.

1

In deinem Bild sind sie mit beiden gleich verwandt.

Die Marderverwandte, ja. Aber Marder an sich sind tatsächlich weiter weg.

0
@LeProblemo

Nein. Der Marder ist nur eine weitere Unterteilung der Marderverwandte. Der kommt nicht zeitlich oder genealogisch nach den Marderverwanten, sondern er ist einer davon^^

0
@napoloni

Ja gut, stimmt auch wieder... Naja, ein paar Sekunden werden da wohl noch dazwischen liegen.

0
@napoloni

Wobei, nicht ganz. Die Marder stehen tatsächlich weiter hinten.

0
@LeProblemo

Die Unterteilungen und Unterunterteilungen der Marderverwandte ändern nichts daran, dass jeder Marderverwandte gleich verwandt mit den Hunden ist ;o)

0

Was möchtest Du wissen?