Ja bei dem job wird ebenfalls gegeben

Nötig ist es nicht. Aber die Bezahlung von den Lieferanten ist häufig seeeehr mieserabel, von daher ist Trinkgeld gerade bei ihnen immer eine freundliche Geste.

...zur Antwort
Ja definitiv 😋👍

Warum denn nicht? Alles eine Frage der Psyche. Und die Dinger werden ja nicht gemacht, um am Ende scheußlich zu schmecken. Das ist das selbe Spiel wie mit veganem Fleisch: Meistens sind die Leute überrascht, wenn sie hinterher gesagt bekommen, dass ihr Schnitzel nicht aus Schweinefleisch bestand, sondern aus Tofu.

...zur Antwort
Und die Dauer der Ausbildung ist 4 Jahre lang.

Dreieinhalb Jahre. Und niemand muss mit dem Mindestlohn anfangen. Wie du richtig sagst: Der Markt braucht Elektroniker. Wer da zum Mindestlohn arbeitet, ohne sich nach anderen Stellen umzusehen oder eine ordentliche Gehaltsverhandlung anzustreben, der ist selber schuld.

...zur Antwort
Nein

Wenn es Teil der Gesellschaft wäre, dass man respektvoll und gesittet miteinander umgeht, wäre das kein Thema. Leider sind viele Menschen nicht in der Lage, selber nach gewissen moralischen Prinzipien zu leben. Diese muss man halt unter Androhung von Strafe dazu bringen, ansonsten hat man keine Gesellschaft, sondern einen Haufen chaotischer Individuen, der zu nichts zu gebrauchen ist.

...zur Antwort
Wäre ich der Inhaber von Gutefrage.net, würde ich versuchen schnellstmöglich diese Seite zu verkaufen, so lange sie noch was Wert ist

Gut, dass du nicht der Inhaber bist, denn du hast offensichtlich ein schlechtes Gespür dafür, was gutefrage ausmacht. Nämlich der Kontakt mit anderen Menschen, das Gefühl einer Community. Das kann keine KI leisten.

...zur Antwort

Doch, seriöse Nachrichten kannst du problemlos schauen. Die werden von Profis gemacht und sind in Berichtsform. Außerdem dienen sie nicht dem Zweck, Aufmerksamkeit zu generieren - anders als Beiträge in sozialen Medien. Auf Instagram, Twitter, TikTok und Konsorten solltest du also definitiv verzichten.

...zur Antwort

Und wie soll das gehen? Unsere Infrastruktur ist überhaupt nicht dafür ausgelegt. Die Kontrollen müssten am Bahnsteig erfolgen, wo aber kein Platz ist - vom fehlenden Personal einmal ganz zu schweigen. Und jeden Haltepunkt an jeder Strecke müsstest du ja entsprechend kontrollieren, was sich natürlich auch auf die Fahrzeiten niederschlägt.

...zur Antwort
Völliger Blödsinn diese Aussage. Es was KEIN Fehler.

Mit Laien, die womöglich nur widerwillig an Aktivitäten teilnehmen, lässt sich kein Blumentopf gewinnen. Es ist nicht mehr zeitgemäß, über das Leben Anderer und darüber zu bestimmen, was sie in einem bestimmten Alter tun müssen.

Im Übrigen ist auch das Soziale Jahr als Ersatz die reinste Katastrophe gewesen, da die jungen Menschen hier als billige Arbeitskräfte missbraucht wurden. Seitdem diese Praxis durch Aussetzen der Wehrpflicht abgeschafft wurde, sieht man, dass richtige Arbeitnehmer fehlen und bloß durch billiges Menschenmaterial ersetzt wurden. Und in diese grauenvolle Zeit will ich nicht zurück.

...zur Antwort
denkt ihr das war schlechte idee das er nicht mehr gas kauft

Anders herum: Russland hat den Export eingeschränkt und anschließend abgestellt. Der Energiesektor ist von den Sanktionen gegen Russland nicht betroffen - diese Sanktionen wurden übrigens nicht von Olaf Scholz beschlossen, sondern von der EU.

...zur Antwort

Das ist ein Zug, der sowohl als RE als auch als IC verkehrt.

...zur Antwort