Shetty geht unter Zaun durch-Nichts hilft!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nach dem, was du sonst noch beschreibst, würde ich sagen, gebt die stute als beisteller an jemanden, der holzzäune hat, ab.

ist für alle teile am besten.

ihr seid unglücklich, die stute ist unglücklich - und ändern könnt ihr doch nichts...

Ach man.. vermutlich hast du Recht. Fällt mir nur nach 14 Jahren echt schwer,sie abzugeben,sie ist sozusagen die Einzige,die von unserer alten Truppe noch übrig ist und war uns immer ein großer Spaß. Heut gibt's Krisensitzung mit der Familie,mal schauen,was dabei rumkommt..

1
@Acabane

merci fürs sternchen...

wünsche euch alles gute - weiss, wie schwer eine solche entscheidung ist... da ihr aber auf das wohl eures ponies bedacht seid, werdet ihr die beste entscheidung treffen...

man muss das pony ja nicht gleich verkaufen deswegen - vielleicht kennt ihr ja leut, bei denen sie es gut hat... gibt ja fälle, da findet sich plötzlich eine andere lösung (meist fällt sie einem ein, wenn es zu spät ist...)

0
@ponyfliege

So,falls es interessiert,Update. Pony ist noch bei uns (Yuheii!),wir haben nun für die Shettys einen eigenen kleinen Offenstall eingerichtet und sozusagen eine Litze in der Höhe gespannt,dass nur die zwei drunter durchpassen. Sie bleibt jetzt immer auf unserer Weide und hat vor Allem genug Platz,um der Leitstute aus dem Weg zu gehen. Zusätzlich beschäftige ich die Leitstute so viel es nur geht und dadurch ist sie deutlich weniger zickig... Danke für die netten Worte trzdm,letztlich bin ich sehr froh,dass wir eine Lösung gefunden haben,um sie bei uns zu behalten.. :-))

0

Trenn doch einen kleinen Teil der Weide mit Strom ab und lass dort nur die Shettystute rein dann hat sie Sichtkontakt zu den anderen Ponys aber falls sie von der Leitstute getrietz wird keinen Grund mehr vor dieser zu fliehen....wenn die Shettystute dann dort drin bleibt weisst Du das es an der Leitstute liegt.

Haben wir leider schon ausprobiert,damit ist sie dann auch sehr unglücklich,und geht drunter durch,um wieder zu den Anderen zurückzukommen.. :(

0

ich hab mal so etwas beim Hundeprofi (ja genau für Hunde) gesehen. da war ein hund und immer wenn der an der tür gebellt hat dann haben die eine plastikflasche(so eine harte von cola) mit nägeln drinnen nach dem geworfen, das hat dann richtig laut geklappert und der hund hat sich voll erschrocken. wenn ihr das seht probiert das auch mal aus, bei einem pferd an meinem alten stall hat das so geklappt

An sich eine gute Idee,frage mich nur,ob der Stromschlag nicht theoretisch diese Zweck erfüllen müsste,und den ignoriert sie inzwischen einfach.. Plus,wir können gar nicht 24/7 bei den Pferden auf der Weide sein,Arbeit,Schlafen etc. Aber sie macht es STÄNDIG..

0
@Acabane

das stimmt natürlich, wenn es gar nicht besser wird dann hilft nur die litze an den stellen, wo es besonders schlimm ist wenn sie durchgeht, durch drahtzaun zu ersetzen :/

0

HILFE! Mein Pony (Shetty) beißt und steigt

Ich habe ein 2 jähriges shetty, welches zu Anfang nicht einmal die straße kannte. es wurde nie von seiner Mutter abgesetzt, was zu Anfang ein großes Problem war, sich aber gelegt hat. da der besitzer wohl nicht so darauf achtet, dass seine Pferde eine ordentliche ERziehung haben hat er mir seine 3 POnys überlassern. Zum Problem: beim Führen (was am Anfang nicht mal annähernder weise möglich war) hat sie vor kurzem angefangen in den Rücken des Führers zu beißen, weshalb ich schon einige blaue Flecken hinter mir habe. sobald man allerding versucht durch ruck am strick das Beißen zu unterbrechen steigt sie und schlägt einem die Hufe um die ohren. Da ich nur 1,53m groß bin habe ich auch da schon den einen oder anderen Huf in den rücken und auf die Schulter bekommen, Ein weiteres Problem ist, wenn man sie von der Wiese holt. Wenn man sie ruft kommt sie sofort. allerdings ist man in letzter zeit hinter dem Zaun sicherer, da sie auf einen zu rennt und nach einem tritt und schnappt. ich fände es sehr nett, wenn ihr mir Helfen könnt.

...zur Frage

Shetlandpony / Haltung etc?

Hallo

Ich träume schon lange von einem Pferd und endlich ist die Zeit gekommen, wo ich mir diesen Traum fast erfüllt habe. Meine Mama sagt, dass es nicht mehr dauern wird und ich schonmal Ausschau nach einem Pony halten kann. Mir würde sogar ein Shetlandpony reichen, weil ich nicht reiten muss! Ich habe sehr lange ein Shetty gepflegt auf dem alten Hof, wo ich auch geritten bin und das hat mir so großen Spaß gemacht!

Einen Stall mit einer freien Box habe ich schon gefunden, dort ist auch eine große Weide dabei. Unteranderem stehen da noch zwei andere Pferde, die meinen zwei Freunden gehören - eine Tinkerstute und ein DRP Hengst.

Ich habe ein paar Fragen, bevor ich mir wirklich ein Shetlandpony zulege.

  • Sollte ich lieber zwei Shetlandponys nehmen oder ist es in Ordnung, wenn das eine Shetlandpony dann mit den zwei anderen zusammen ist?

  • Bis wann darf man ein Shetlandpony reiten? Kommt es auf die Größe oder auf das Gewicht an? Ich bin ca. 1.52, gewogen habe ich mich seit langem nicht, aber ich bin nicht dick.

  • Darf es so lange wie die großen Pferde auf die Kopel?

  • Muss ich sonstiges bei der Haltung beachten?

Ja, ich weiß, wie anstrengend sowas sein kann. Ich habe zurzeit noch eine Reitbeteiligung, zu der ich jeden Tag gehe und sie bewege und die Box ausmiste und von der Zeit her stellt das garkeine Probleme dar. Ich kümmer mich auch leider mehr drum, als die Besitzerin... Diese ist aber auch erst 8.

Das Geld wäre auch vorhanden, keine Sorge.

...zur Frage

Shettys in den Garten stellen?

Hallo,

Wir haben ein Shetty-Wallach. Nun wollen wir den Hof wechseln unser Problem ist aber das der Hof auf den wir wechseln wollen 350euro Stallmierte für ein 1.10m Pony haben will, dsas ist uns zu viel, da wir ein Pferd haben und uns ein Deutsches Reitpony zu legen wollen. Auf dem jetztigen Hof wollen wir aber aufjedenfall nicht bleiben. Jetzt hat sich meine Tochter überlegt den kleinen in unseren großen Doppelgarten zu stellen, den unsere Nachbarn hatten früher auch eins im Garten stehen,dies ist abe rgestorben. Klar müsste man einen Unterstand bauen und ein 2 Pony dazu holen. Ist sowas überhaupt erlaubt? Brauch man dafür eine bestimmte Genehmigung? Vorne im Ort ist auch ein Reiterhof, das Dorf ist nicht so Groß.Die Ponys wiehern auch eigentlich nur wenn sie alleine sind, ansonsten sind sie sehr ruigh und hier gibt es sogar ein Ausreitgelände. Ich würdemich über eure Antworten freuen.

LG Lea

...zur Frage

Pferd haut dauernd ab

hallo,

ich hab nen hafi und nen kleinen Shetty..
Ich hab ein Draht Zaun und dort ist ordentlich Strom drauf.. ( selbst ausprobiert) Pferd hat auch schon eine gescheuert bekommen und ja..

der haut fast jeden tage von der weide ab ! egal ob strom drauf ist oder nicht.. der kleine shetty ist lieb und bleibt auf der weide stehen.. mein Hafi ist gut dick und kriegt auch immer ausreichend zu futter..

habt ihr ideen wie er mehr respekt vorm Strom bekommt? ich hab auch schon nachgemessen überall am zaun ist gleich viel drauf.. ich weiß echt nicht weiter.. es ist wirklich sau gefährlich wenn er abhaut

...zur Frage

Wie hoch muss der Zaun für 2 Shettys sein?

...zur Frage

Shetty, Isländer & Welshpony zusammen halten?

Hallo, ich hätte eine Frage. Meine 2 Freundinnen & ich würden unsere Ponys gerne zusammen in einen Offenstall stellen. Würden uns gerne unseren eigenen Offenstall bauen. Wir wollen aber eigentlich keine anderen Einsteller. Wir habne alle jeweils ein Pony. Eine Shettystute, ein Welshponywallach & ein Isländerwallach. Glaubt ihr das könnte funktionieren, oder würde wahrscheinlich das Shetty ausgegrenzt werden? Vielleicht hat einer von euch ja eine ähnlichen Konstilation & hat Erfahrungen mit Shettys & größeren Ponys.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?