das ist eine krankheit. eine krankheit wünscht man sich nicht. man wünscht sich weder krebs, aids, noch magersucht! ich hab diesen mist seit 3 jahren und ich kann dir eins sagen: du hast KEIN LEBEN mehr. das ist nicht einfach "dünn sein", das ist nicht mehr laufen können ohne pause, haarausfall, häufig verbunden mit depressionen, konzentrationsschwäche. folgeschäden können osteoporose, wasser im herzen oder sogar der tod sein. hör auf mit dem mist

...zur Antwort

vielleicht musst du nicht direkt in eine klinik, aber eine ambulante therapie solltest du auf jeden fall machen. außerdem machst du dir mit dem fasten den stoffwechsel sowas von kaputt, dass du bald gar nicht mehr abnehmen wirst. dein körper speichert dann alle energie, die er nur irgendwie bekommt (ich spreche aus erfahrung). also bewirkst du langfristig mit dem nichts essen eigentlich das gegenteil von dem, was du willst.... versucht mal, sorum zu denken :)

...zur Antwort

Denk einfach daran, dass es Tiere sind. Die streiten sich nicht. Die klären ihre Rangfolge und dann ist auch ok. Klar, kann sich ein Pferd mal verletzen. aber vermeiden kannst du es letztendlich eh nicht, wenn du deinem pferd ein schönes leben bieten willst. würdest du es nachts in die box sperren, könnte es jetzt nicht mit seinen neuen pferdekumpels auf der weide sein :) stell dir einfach vor, wie der herdenchef gerade steht und dein pferd sich schon voller vertrauen auf die weide gelegt hat :) mit dem gedanken schlafe dann ein ;-)

...zur Antwort

ich halte von minnie maud persönlich nicht so viel, aber das ist natürlich unterschiedlich. meine ärztin hat gesagt, kein mensch sollte unter 2000 kalorien am tag essen. das ist ganz normal, echt. mittlerweile verstehe ich das auch :) ich würde alle 2 tage um 200 kalorien steigen, bis du bei 2000-2200 bist. das ist eine sehr gute menge, und dein gewicht wird sich damit auch sicher einpendeln. und dein stoffwechsel wird auch damit wieder gut. sonst hätten ja auch alle menschen, die keine anorexie haben einen super schlechten stoffwechsel wenn sie keine 3000 kalorien essen... :) am besten ist es natürlich, wenn du wieder lernst auf deinen hunger zu hören, aber wenn du auch eher dann dazu neigst, weniger zu essen, dann zähle die kalorien am anfang lieber weiterhin  und erhöhe kontrolliert. ganz viel glück

...zur Antwort

also das da viele kalorien drin sind stimmt nicht. ich hab mal 3 gläschen jeden tag gegessen und sehr schnell damit abgenommen. das ist aber sehr ungesund und hat viel zu wenig kalorien, da hast du keine energie. aber das die viele kalorien haben ist müll- das stimmt nicht. :)

...zur Antwort

Mal aus Spaß draufsetzen ist nicht so schlimm, aber insgesamt bist du leider schon zu schwer. Shetlandponys können zwar sehr viel Ziehen (Kutsche fahren wäre gar kein Problem), aber das reiten wäre definitiv schlecht für den Rücken.

...zur Antwort

natürlich "bringt" Hungern etwas. Unter anderem Selbsthass, Schwäche, Depressionen und und und... man nimmt auch ab. Es stimmt das der Stoffwechsel immer schlechter wird. Wenn ein "normaler" Mensch 2500 Klaorien zu sich nimmt, um sein gewicht zu halten, könnte ein Magersüchtiger noch (das ist sehr Unterschiedlich)ca. 800- 1200 Kalorien zu sich nehmen um das Gewicht zu halten. Aber da man meist wenn man Magersüchtig ist NOCH viel weniger isst, nimmt man auch trotzdem ab. Das ist aber dann ein krankhaftes gefährliches Essverhalten und nicht einfach ein bisschen zu wenig essen. Das ist der Unterschied

...zur Antwort