Sherlock Holmes und Irene Adler Liebe und/oder Beziehung (Sherlock BBC)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

da die Serie sich lose an den Büchern orientiert könnte dir vielleicht Dr. Watsons Einleitung aus "Ein Skandal in Böhmen" (A Scandal in Bohemia) weiterhelfen:

„Für Sherlock Holmes ist sie immer nur DIE Frau. Ich habe kaum je gehört, daß er sie anders genannt hätte. In seinen Augen übertrifft und beherrscht sie ihr ganzes Geschlecht. Nicht daß er irgendein Gefühl wie Liebe für Irene Adler empfände. Alle Gefühle, und dieses im besonderen, waren seinem kalten, präzisen, doch bewundernswert ausgeglichenen Verstand verhaßt. Er war meines Wissens nach die vollkommenste Denk- und Beobachtungsmaschine, die die Welt je gesehen hat, doch als Liebhaber wäre er fehl am Platze gewesen. Von den zarteren Leidenschaften sprach er immer nur mit Hohn und Spott. Sie waren eine wunderbare Sache für den Beobachter – ausgezeichnet geeignet, den Schleier von den Motiven und Handlungen der Menschen zu lüften. Doch für einen geübten Denker waren derlei Einmischungen in sein empfindliches und fein justiertes Temperament ein Ablenkungsfaktor, der sämtliche Ergebnisse seiner Überlegungen in Zweifel ziehen konnte. Eine Verschmutzung in einem empfindlichen Instrument oder ein Sprung in einem seiner starken Vergrößerungsgläser wären für eine Natur wie seine nicht störender gewesen als ein starkes Gefühl. Und doch gab es für ihn diese einzige Frau, und diese Frau war die verstorbene Irene Adler von zweifelhaftem und fragwürdigem Andenken.“

Tatsächlich kommt Irene Adler nur in dieser einen Erzählung von Arthur Conan Doyle vor.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ein_Skandal_in_B%C3%B6hmen

https://de.wikipedia.org/wiki/Figuren_der_Sherlock-Holmes-Erz%C3%A4hlungen#Irene_Adler

Aah, bei den Übersetzungen wird es mir immer wieder aufs Neue schlecht. Hast es aber auf den Punkt getroffen.

1
@Napoleonica

Ich war etwas zu bequem den Text abzutippen und habe die Martin Langwaldt Übersetzung genutzt, die Gisbert Haefs Übersetzung ist auch nicht besser. Margarethe Nedem ist ganz gut, aber die beste Übersetzung die ich im Regal habe ist die von Alice und Karl Heinz Berger. Aber die Bücher in der original Sprache zu lesen ist die beste Erfahrung, das stimmt.

0

Also. In Sherlock BBC, das sehr vom orginalen Sherlock Holmes abweicht (dazu später mehr), ist es so, dass Sherlock gegen Ende der vierten Staffel anfängt, Gefühle für sie zu hegen. Ob aus dem allerdings etwas wird, können wir so nicht sagen, da es schliesslich wahrscheinlich keine Fortsetzung geben wird.

So, jetzt zum Orginal:

Achtung, Spoiler!

Sherlock Holmes ist asexuell. Die einzige Frau, für die er jemals etwas empfand, ist und war Irene Adler. Eine Molly Hooper gibt es hier nicht.

Jetzt der grosse Spolier: Sie stirbt allerdings. Nach ihrem Tod hat Holmes keine weiteren Beziehungen mehr.

Ich hoffe nicht, bin Team Sherlolly!

liebe Grüße

Ich hoffs auch nicht bin eher Johnlock oder das er einfach so mit seiner Einstellung bleibt das Liebe ein Defekt ist

0

Was möchtest Du wissen?