Sender gleichzeitig schauen über eine Leitung Horizontal/Vertikal und Lowband/Highband

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es geht immer nur Low ODER High (unter oder über 11700MHz) und Vertikal ODER Horizontal. http://www.lyngsat.com/Astra-1H-1KR-1L-1M-2C.html zu Analogzeiten war das noch praktikabel, habe für einen Bekannten zweifärbige Liste ausgedruckt. Bei digital würde ich das nicht mehr machen. Wenn beim LNB/Switch noch ein Anschluss frei ist und nur für ein zweites Kabel kein Platz ev. Stacker/Destacker. Sonst zweites Kabel verlegen, LNB austauschen, was geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Jeder halbwegs vernünftige Receiver kann ein Sender anzeigen und gleichzeitig einen anderen Sender aufnehmen, wenn beide Sender vom gleichen Transponder gesendet werden.

Dafür reicht eine ganz normale Leitung aus, da braucht man nichts aufsplitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört bitte auf an den Satanlagen rumzupfuschen. Bei einer Satanlage braucht jeder Receiver oder TV eine eigene Ableitung wenn man unterschiedliche Programme sehen will. Splitter sind ein Unfug, der sich seit Jahren hält. Der ist nur sinnvoll wenn man ENTWEDER an einem Anschluss ODER am anderen Anschluss sehen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muß auch das gleich Band sein, da ein Receiver das bestimmt - der ander kann in dem gewählten Bereich mit der gewählten Polarisation auswählen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
chris0301 29.03.2013, 11:35

Dazu braucht man aber am LNB auch 2 Anschlüsse. Da kann man dann auch gleich ein zweites Kabel nach unten legen. Ausser es wäre kein zweites mehr zu verlegen. Mit Zugdraht und der nötigen Schmierung dürfte es aber in den meisten Fällen möglich sein.

0

Was möchtest Du wissen?