Sehtest für Führerschein, Brille direkt benötigt?

5 Antworten

"und habe festgestellt dass ich eine Brille brauche."

Ist das bisher nur eine Vermutung?

Geh einfach zu einem Optiker und mach dort den Sehtest für den Führerschein. Du bekommmst sofort wenn das Ergebnis feststeht, die Bescheinigung in der entweder vermerkt ist, daß Du ohne weiteres den geforderten Visus von mindestens 0,7 erreicht hast oder eben, daß Du zum Führen eines Kraftfahrzeugs eine Brille (oder Kontaktlinsen) benötigst. 

Für den Test, beziehungsweise die Bescheinigung, die dann mit den Antragsformular der Führerscheinstelle einzureichen ist, ist bei jedem Optiker bundesweit die gleiche Gebühr von 6,43 Euro fällig. 

Sollte der Sehtest ergeben, daß Du tatsächlich eine Brille benötigst, kannst Du beim Optiker direkt eine in Auftrag geben - innerhalb weniger Tage wirst Du Deine Brille dann abholen können.

Ab dem Zeitpunkt, zu dem feststeht, daß Du nur mit Brille fahren darfst, bist Du verpflichtet, Dich an die Auflage zu halten; das gilt natürlich auch bereits während der Fahrstunden.

wenn du eine Brille brauchst, wird ja beim Sehtest mit  beim Antrag beigelegt genau wie der EH-Lehrgang. 

Die Brille wird im FS eingetragen als Schlüsselzahl. 

die Theorie wirst ohne Brille machen können, aber spätestens wenn es ans Fahren geht wirst die brauchen. Bei der Prüfungsfahrt erst recht.

Problem ist nur, dass dem Führerscheinantrag ein bestandener Sehtest beigefügt sein muss. Und da er den ohne Sehhilfe nicht besteht, wird es auch mit dem Antrag nichts.

Gruß Michael

0

Hallo,

ja, du musst dem Führerscheinantrag einen bestandenen Sehtest beifügen. Ohne brauchst du den Antrag nicht zu stellen.

Aber ich verstehe das Problem nicht wirklich. Wenn du dich sofort um eine Brille kümmerst, dann hast du die in ein bis zwei Wochen, machst beim Abholen direkt den Sehtest und stellst den Antrag.

Es ging jetzt (fast) 16 Jahre ohne Führerschein - da kommt es auf zwei Wochen früher oder später auch nicht an!

Vielleicht gibt es noch die Möglichkeit, dass du, wenn du ganz lieb bitte bitte sagst, vom Optiker den bestandenen Sehtest bereits bekommst, wenn du die Brille in Auftrag gibst.

Denn dann ist ja auch sicher, dass du bald eine hast und er kann das durchaus verantworten.

Solange bis das Geld keine Rolle mehr spielt, kannst du es aber sicher nur rauszögern, ohne den Antrag stellen zu können.

Bei einer Brille werden dir doch sicher auch deine Eltern unter die Arme greifen.

Viele Grüße

Michael

Das wird Denke ich nur möglich sein wenn der Augenarzt/Optiker sich auf einen "Deal" einlässt und Dir vertraut. Du bekommst ja einen Zettel den Du bei deinem Antrag mit abgeben musst. Dieser Zettel wird Dir ausgestellt wenn Du den Sehtest bestanden hast, vorher nicht.

Wenn der Augenarzt/optiker die Sehstärke auf deine kommende Brille einträgt und dir den Wisch in die Hand gibt damit Du ihn abgeben kannst muss er sich zugleich aber auch darauf verlassen das Du dem nachkommst. Ansonsten habt ihr beide ein Problem. Ich gehe nicht davon aus das sie es machen.

Verstehe ich nicht so wirklich.. du brauchst doch die Brille um fahren zu können? Vorher lässt dich doch kein Fahrlehrer fahren. War der Sehtest denn noch in Ordnung? Oder fehlgeschlagen?

Der Sehtest war Fehlgeschlagen.  Ich will ja nicht direkt fahren ohne Brille, vor mir liegt noch die theoretische Prüfung. Und für die ist eine Bestätigung vom Staat benötigt (oder so weiß jetzt nicht genau wer sich darum kümmert) Und für die Beantragung vom Führerschein wird 1. ein Sehtest benötigt 2. ein erste Hilfe Kurs und 3. ein Passbild. Und ich hab halt schon alles ausser den "fehlgeschlagenen Sehtest" Deswegen rufe ich morgen auch beim Augenarzt an. Jedoch habe ich momnetan nicht das Geld dazu mir eine Brille leisten zu können , erst in paar Wochen. Und deswegen wollte ich wissen ob ich halt wenn der Augenarzt mir den Sehtest rausgibt ob ich den Sehtest dann abgeben kann beim Rathaus obwohl ich mir noch keine Brille gekauft habe. Wenn ich dann später Fahre etc. habe ich bis dahin schon eine Brille, mir geht es nur darum dass ich das jetzt so schnell wie möglich hinter mir kriege da es 4 Wochen dauert bis die Führerscheinbeantragung bearbeitet wird. Ich weiß es ist schwer zu verstehen , ich weiß auch nicht genau wie ich es erklären soll... :D Ich will halt die Brille erst später holen nachdem ich die Theoretische Prüfung hinter mir hab da es dann Finanziell auch besser läuft, also dann wenn ich mit Fahren beginne.

0
@ItsZysX

Aber der Sehtest wird doch eh bei der Anmeldung von der Fahrschule benötigt oder nicht? Frag doch mal deinen Fahrlehrer ob er den unbedingt jetzt schon braucht oder ob du warten kannst.

Ein Augenarzt kann keinen Sehtest rausgeben der gar nicht gemacht wurde. Und mit dem fehlgeschlagenen Test wirst du nichts anfangen können.. hatte auch mal einen gemacht und der war fehlgeschlagen, beim Optiker - hat mir die 7€ berechnet und das war's, beim Augenarzt hatte ich keine Probleme und hat direkt geklappt. Komischer Vogel.

Es ist wirklich schwer zu verstehen.. :D 

0

Was möchtest Du wissen?