Schwarze Jeans zum Vorstellungsgespräch?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde für eine Ausbildung ist eine Jeans völlig ok - bei einer Vorstellung nach der Ausbildung oder nach dem Studium würde ich davon abraten. Wichtig ist der Gesamteindruck, die Klamotten sollten also passen, ordentlich aussehen und deine Haare sollten natürlich auch schick liegen - ausserdem solltest du dich nur dezent schminken!

Ich würd sagen, das ist OK. Wenn du ganz sicher gehen willst, dann schau dich beim evtl. künftigen Arbeitgeber um, wie die Mitarbeiter gekleidet sind. Daran siehst du evtl. Sonder-Vorgaben wie möglicherweise-keine Jeans, wobei ich das bei deinem Wunschberuf nicht erwarte. Viel Erfolg

Ob Frau oder Mann, eine Jeans ist immer mit Freizeit verbunden, (auch wenn modisch ok)... bei der Vorstellungsgespräch ist sie absolut Tabu in dieser Branche. Lieber overdressed als underdrssed. Du wirdst nach deinem Auftritt auch beurteilt. Wählt lieber eine gut sitzende Woll-Hose (cool-Wool, oder Flannel) oder ein Hosen Anzug.Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?