Bedeutung?

Dass Du mal ein anderes Märchen lesen solltest zwischenrein, dieses eine dauernd zu lesen scheint Dir nicht so ganz zu bekommen, wenn es Dich schon bis in den Traum verfolgt.

Und zudem, Du hast geträumt. Jetzt bist Du (hoffentlich) wach. Also erledigt.

...zur Antwort

Das BGB besagt, dass ich nicht benachteiligt werden darf.

Also das ist mal was ganz neues. Wo soll denn bitte das stehen?

....und die AGB des Vereins benachteiligen mich, da der Weiterverkauf von Karten untersagt ist! 

Negativ.

Du hast vorher die Wahl, akzeptiere ich die AGB und gehe diesen Vertrag ein oder nicht.

Das was Du Nachtreil meinst, hinterher sich umüberlegen, das ist halt nicht. Du musst Dich entscheiden, bevor Du überhaupt Karten kaufst, ob Du damit leben kannst.

Es ist immernoch Deine freie Entscheidung. Wenn Du damit nicht leben kannst und Dich benachteiligt fühlst, so steht es Dir jederzeit frei, keinen Vertrag mit denen einzugehen und keine Karten zu kaufen.

Aber hinterher rumjammern ist halt nicht.

Das ist von denen vollkommen rechtens so, Du selbst hast Dich aus freien Stücken dazu verpflichtet und den Vertrag hinterher gebrochen. Daran ist nichts benachteiligendes.

Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben als zu zahlen.

...zur Antwort

Och, wenn man an tote Zimmermannssöhne als 1/3 irgend eines kosmischen unsichtbaren Phantoms, das dennoch so aussehen soll wie ein Mensch glaubt, kann man auch den anderen Unfug glauben von wegen Handlesen oder Pendeln, rosa Einhörnern, Kobolden unter dem Laminat oder der Zahnfee. Kein Problem weil faktisch kein Unterschied.

...zur Antwort

Also irgendwas kann nicht stimmen.  

Entweder dieses Allahdingensbummens kann alle Sprachen, dann müsstest Du es nicht oder das Ding kann nur arabisch, dann musst Du es.

Die, die Dich also dazu drängen, arabisch zu lernen, scheinen also eher dazu zu tendieren, das Allahdingensbummens habe doch nicht alles drauf, behaupten aber offiziell was anders.

So sind die Menschen. Nichtmal in ihrer eigenen Traumwelt sind sie konsequent.

...zur Antwort

Irreführend ist der Begriff Evolutiontheorie, dieses Wort "Theorie" allenthalben hierbei", da sein Gebrauch und seine Bedeutung in der Wissenschaft ein komplett anderer ist als dies im allgemeinen Sprachgebrauch stattfindet.

Der allgemeine Sprachgebrauch impliziert bei dem Begriff Theorie letztlich eine Vermutung.

In der Naturwissenschaft hingegen wird als eine Theorie ein möglichst überprüfbares Bild der Wirklichkeit bezeichnet.

Nun, wenn wie im Fall der Evolution, Hunderttausende von jeweils ergebnisoffen und unabhängig nachvollziehbare Tatsachen, untereinander verglichen, miteinander abgeglichen und immer wieder überprüft, eine wissenschaftliche Theorie belegen, zudem auch noch keine einzige dagegen spricht, kommt eine solche Theorie einer Wahrheit aus dem Alltagsgebrauch sehr nahe, auch wenn sie aus alltagssprachgebrauchlicher Hinsicht verwirrend immernoch Theorie genannt wird.

In der Wissenschaft ist ein Beweis einer Theorie gar nicht möglich, da auch falsche Theorien in Teilbereichen durchaus richtige Ergebnisse liefern können, deswegen könne falsche Theorien nur widerlegt werden, anhand von falschen Ergebnissen.

Ein widerlegen der Evolutionstheorie wäre in diesem Zusammenhang genannt z.B. geschafft, wenn man das Fossil einer Hauskatze finden würde, dessen Alter auf 75 Mio. Jahre zu datieren wäre.

Das ist nicht geschehen, alle bislang gefundenen Fossilien stimmen mit der Evolutiontheorie überein.

Eindeutige Belege, ergebnisoffen erforscht, von Leuten, die weder etwas spezielles beweisen oder widerlegen möchten sondern einfach mal schauen, was jeweils bei rauskommt, mittlerweile derart massenhaft vorhanden, vor allem aus dem Bereich Genetik, untermauert von Fossilienfunden, sei dies auf den Gebieten der Homologie, der Analogie, Biogenetische Grundregeln bis hin zum Serum-Präzipitintest,  dass man von einer Tatsache sprechen kann.

Das ganze Ding ist mittlerweile so gründlich erforscht, dass man Analogien Biogenetisch über Tausende Jahre hinweg berechnen und verfolgen kann.

Man braucht auch gar nicht zu kommen und das Ding als Märchen abzutun, denn die gleichen Erkenntnisse, die man bei der Erforschung z.B. des Erbgutes erlangt hat, werden bereits anderweitig auch praktisch angewendet, z.B. durch Bakterien, genetisch verändert, die Medikamente herstellen, Abwässer einigen, man ist gar gerade dabei, Algen zu entwickeln, welche zur Stromerzeugung taugen. Man braucht also sicherlich nicht zu behaupten, amn hätte davon allenthalben letztlich keine Ahnung.

Sich dagegen zu wehren, ich sehe, dass Du diese Frage mit einem religiösen Hintergrund stellst, ist letztlich gleichzusetzen damit, dass man zunächst behauptet, dass ein Rad gar nicht rollen kann, weil es in einem uralten Buch so behauptet wird, sich jedoch dann ins Auto schwingt, um nach Hause zu fahren.

Nur zur Verdeutlichung, wenn die Inhalte z.B. der Bibel, derart ausermittelt, erforscht und angewandt überprüft worden wären, wie man die Evolutionstheorie erforscht hat, hätte man mittlerweile die Emailadresse des dort behaupteten Gottes und der würde Sprechstunden abhalten, Mo-Fr. 08:00 bis 18:00 MESZ.

Und da sind wir auch gleich beim Thema, dieser Forschungsleistung wird entgegengesetzt ein Berg aus reinen Behauptungen, welche in nicht einem einzigen Punkt ergebnisoffen bestätigt wurden.

Dennoch beharren viele Leute darauf, dass das so nicht stimmig ist, weil es mit ihrem Märchenbuch nicht übereinstimmt.

Wieder andere versuchen, ihr Büchlein über diese Theorie zu stülpen und unterhöhlen diese mit teilweise wahnwitzigen Begriffen wie Intelligent Design, Makroevolution, Mikroevolution, weil nicht sein kann was nicht sein darf.

Es ist jedoch anzunehmen, dass dies irgendwann in ferner Zukunft aufhört, wenn auch der letzte begriffen aut, als was er lebt und wo er lebt.

...zur Antwort

Tja, dann hast Du ein Problem. Ich würde mal sagen, Dein imaginärer Großzombie hockt jetzt irgend wo rum und schmollt, weil ihm eine Kleinigkeit nicht gepasst hat.

Dieses Verhalten kennt man ansonsten von kleinen Kindern, vorwiegend weiblich.

Du könntest versuchen, durch ein Opfer milde zu stimmen, z.B. durch Kinderschokolade oder Gummibärchen, klappt bei schmollenden kleinen Mädels zuweilen und da der sich genau so aufzuführen scheint, bei dem sicherlich auch.

(WOW, was der Märchenbuchautor nicht so alles ausgedacht hat..... Wahnsinn!)

...zur Antwort

Das dauert lange, braucht viel Übung und viele Wiederholungen und Training. Zweimal gezeigt und zweimal geübt kannst Du keinen Blumentopf gewinnen damit. 

Ja ich würde sogar sagen, das dauert Jahre, bis Du das sicher anwenden kannst.

Wenn Du bei einer Auseinandersetzung mit dem Knecht zudem eine Technik vergeigst, hat der Dich und macht der Kleinholz aus Dir.

Es wird Dir kaum was anderes übrig bleiben, eine Technik anzuwenden, die so alt ist wie die Menscheit selbst, älter sogar, von vielen vergessen wird aus welchen Gründen auch immer, diese nennt sich wegrennen, laufen, schnell, weit und ausdauernd - und beim letzten Punkt dürfte Dein Kontrahent Schwierigkeiten haben, wenn der so fett ist, wie Du schreibst. Du bist ihm dann schon jetzt weit überlegen.


...zur Antwort

Das musst Du verstehen, das wiurde demokratisch entschieden im Himmel.

Es gibt halt Leute, die sind erst dann glücklich wenn sie nicht mit ihrer Familie zusammen sind.

Was willst Du auch dort mit der Family, wenn du statt dessen 72 vollbusige Elstern als Dauerjungfrauen zum vögeln hast und, na klar, dann kuckt die Family dabei zu, wie Du Dich abrackerst mit den Tanten, ey is ja klasse, oder?

Die meisten, meistens solche, die Anrecht auf deise Vorzugsbehandlung haben, sind halt echt viele, besieht man sich die Gräueltaten die so passiert sind im Namen des Islam und wer nicht alles für solch eine schöne Bluttat belohnt wird, dass FRauen und Kinderlein zerrissen und zerpflückt wurden  hierbei, scheint was ganz tolles zu sein dort, sodass die fiesen Massenmörder echt in der Überzahl sind da oben, haben deswegen dafür gestimmt, keine Family, also musst Du dort halt damit leben, dass Du einer der wenigen bist, die darunter zu leiden haben.

Man kann schließlich nicht alles haben, oder? Und viellicht gibt Dir ja ein Massenmörder eine seiner Tantchen ab, dass Du nicht so alleine bis.... aber ich würde nicht drauf wetten.

...zur Antwort