Schuhe zum Vorstellungsgespräch

11 Antworten

ich würde das abhängig davon machen bei welcher Firma ich mich bewerbe. Wenn die Firma viel mit eher gehobeneren Kunden zu tun hat würde ich vllcht Schuhe mit einem leichten Absatz anziehen. Ansonsten denke ich dass die ballerinas total ausreichen :)

Ballerinas nun ja. Ich würde mir eher Gedanken wegen der Spitzenbluse machen.

Schuhe gepflegt und relativ geschlossen, sie sollten auf jeden Fall über den Zehansatz eghen (gibt ja auch noch niedriger geschnittene).

Leichter Absatz kommt immer ganz gut, muss aber nicht.

Hab bei meinen Gesprächen zuletzt nie Absatz an, da kontraproduktiv: ich hab nen Gehproblem, das bei Absatz evtl. mal auffällt, sonst nicht.

Abgesehen davon: es gibt sehr schöne Ballerinas, hab sie auch schon bei Bankangestellten gesehen. also passt. (bin selber BKF)

Ich ziehe eine weiße Bluse aus Spitze an, einen schwarzen knielangen Rock und Ballerinas an

Ich persönlich würde Dir keine Bluse aus Spitze empfehlen, sondern etwas Gediegeneres. Normale Bluse in weiss oder hellblau ist business-mässiger. Wenn Du gerne Ballerinas trägst, würdest Du in anderen Schuhen wahrscheinlich unsicher sein, und das wäre kontraproduktiv. Wenn Du kein Problem mit etwas Schickerem hättest, würde ich eher Schuhe mit etwas Absatz empfehlen.

Unseriös würde ich nicht sagen. Hast du keinen schwarzen Stiefel oder Schuhe? Ballerinas würde ich eher im Frühjahr / Sommer anziehen.

Nein, das kannst du anziehen.

Besser wäre allerdings ein Schuh mit etwas Absatz.

Da wäre dein Gang auch eleganter.

ich meine aber keine High Heels .-)

Was möchtest Du wissen?